Lockdown und keiner macht mit

Frohe Herzen öffnen sich leicht
und verstehen einander.

(Adolph Kolping)

Am besten ist man denkt gar nicht nach über den Lockdown,
heute ist der dritte Tag, aha!
Ich komme gerade vom einkaufen und es ist alles völlig normal.
Die Strassen sind voller Autos und die Menschen sind
auch in Mengen unterwegs!

Komisch stellt euch vor:
Es ist ein Lockdown und keiner macht mit!?
Ich kann die Menschen verstehen, wir sind alle schon müde!
Müde von den Einschränkungen viele kümmern sich nicht mehr darum!
Eine gefährliche Situation!

Seien wir uns ehrlich, wer nimmt das ganze noch ernst?
Muss man wirklich zuerst auf eine Intensivstation um es zu begreifen
wie ernst unsere Lage ist?
Ich bin COPD Patientin und ich weiß genau wie es ist wenn
man keine Luft bekommt, wenn man versucht einzuatmen
und nichts geht mehr.
Wenn man im Spital landet und Sauerstoff und einen Haufen
Medikamente bekommt!

Es ist eine Tatsache das jetzt viele Menschen sterben
sterben weil sie keine Luft bekommen!
Das ersticken ist ein schrecklicher Tod!
Und trotzdem gibt es sie diese Impfgegner und damit
meine ich vor allem diese die zu Demos gehen!

Keine Masken kein Abstand – Leute wir haben eine Pandemie!
Ist das in euren Köpfen noch nicht angekommen?
Auch mich schmerzen diese Einschränkungen,
ich habe meinem Sohn seit Anfang der Pandemie
kein Busserl mehr gegeben und das tut weh!
Es tut weh wenn man die Kontakte reduziert,…

Und dann kommt noch eine Regierung dazu die nicht weis was sie tut!
Einen Tag so und den anderen Tag so, was soll denn das?
Wie sollen wir „Kleinen„ damit umgehen können,
wenn die Politiker es selber nicht wissen.
Die Corona-Situation ist eine schwierige Aufgabe
die es zu meistern gilt, wie lange wird uns das Virus noch begleiten?

In England gibt es schon wieder einen neuen Covit-Stamm
noch ansteckender als die Delta Variante!
Ich frage mich was kommt da noch auf uns zu?
Können wir überhaupt mit Impfungen alles zurückdrängen?
Hoffentlich!

Eine nachdenkliche Gertrude denkt an Euch


Teilen 'Lockdown und keiner macht mit' per Facebook Teilen 'Lockdown und keiner macht mit' per Google+ Teilen 'Lockdown und keiner macht mit' per Twitter Teilen 'Lockdown und keiner macht mit' per Email Teilen 'Lockdown und keiner macht mit' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

6 Gedanken zu „Lockdown und keiner macht mit

  • 24. November 2021 um 11:46
    Permalink

    Ja das ist sehr gut kommentiert. Bin der gleichen Meinung. Diese Ignoranten machen noch alles schlimmer. Tun so als ob alles so normal ist. Gerade diese blockieren dann die ganzen Betten auf der Intensivstation und die Spitäler müssen würfeln welchen Patienten die eine andere Krankheit haben aufnehmen und behandeln können. Diese Situatiob ist einfach grausam und schrecklich. Ich bin zwar halbwegs gesund aber man weiss nicht was da noch kommt. Man kann nur hoffen das alles irgendwann vorbeigeht.

    Antwort
  • 24. November 2021 um 20:29
    Permalink

    also ich kann das nicht bestätigen bin eine runde spazieren gegangen
    fast alles leer im park!
    strassenverkehr?
    na bitte wie wollt ihr lebensmitteln bekommen
    oder wie sollen reparaturen bewerställigt werden?
    aber das wollen wir schon, oder?

    Antwort
  • 25. November 2021 um 06:04
    Permalink

    Moin Gertrude,
    nach meiner begrenzten Beobachtung hat sich im Bewußtsein doch wieder etwas verändert.
    Zumindestens der Mindestabstand im Supermarkt wird jetzt eingehalten, warum nicht vorher…
    Mit dem Einkaufswagen versuchte ich mir im Sommer die übrigen Passanten vom Leib zu halten.
    Kontrollen in der Öffentlichkeit waren Standard, allerdings bin ich nach 17 Uhr sehr häuslich und kenne keine Clubs ;).
    Besucher (2G) werden als erste Maßnahme ins Bad gebeten, denn bereits Klingelknöpfe und Türen sind eine Infektionsquelle.
    Der Weihnachtsmarkt hier in der Stadt ist sogar in der Mittagszeit gut besucht – toi, toi, toi!
    Bleib vorsichtig und gesund.
    LG Kelly

    Antwort
  • 25. November 2021 um 10:00
    Permalink

    Ja was soll ich sagen?
    VORSICHT ist das Wort des Tages!
    Da wir ja im Lockdown sind gibt es auch keine Christkindelmärkte!
    Kontrollen gibt es bei uns wenig bis gar nicht.
    Es freut mich das hier verschieden Meinungen vertreten sind.
    Ich kann verstehen das im Park nicht viele Menschen sind
    es ist ja auch schon ganz schön kalt!
    Wenn wir uns alle an die Regeln halten,
    kommen wir gut durch die Zeit (hoffentlich)!
    Und die Intensivstationen sind in einigen Bundesländer voll!
    Liebe grüße an euch und bleibt gesund
    eure Gertrude

    Antwort
  • 25. November 2021 um 21:02
    Permalink

    also wenn ich das alles so lese….
    was wollt ihr konkret sagen?
    soll man sich einsperren
    und zu hause dahinn vegetieren?
    oder sollen wir mit bedacht raus?
    keines ist gewiss
    denn es gibt immer wieder menschen
    die gegen alles rebillieren
    es gibt keine 100% lösung
    und es wird nicht mehr so wie es einmal wahr!

    Antwort
  • 26. November 2021 um 10:25
    Permalink

    Und es wird nicht mehr so wie es einmal wahr!
    Traurig lese ich deine Zeilen Christl,
    aber ein möchte ich schon bemerken:
    Ich will mein altes Leben zurück!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.