Teilen 'Was ist das Nichts?' per Facebook Teilen 'Was ist das Nichts?' per Google+ Teilen 'Was ist das Nichts?' per Twitter Teilen 'Was ist das Nichts?' per Email Teilen 'Was ist das Nichts?' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Gedanken zu „Was ist das Nichts?

  • 8. Januar 2022 um 17:02
    Permalink

    Liebe Gertrude,

    das ist eine gute Frage … Ist das Weltall aus dem Nichts entstanden? Und dieser Hohlraum …der symbolische Platz für weitere Möglichkeiten, der dem Gefäß erst einen Sinn verleiht … Wirklich interessant, und sehr zum Nachdenken anregend, dieser Spruch. Und das Bild des scheinbar unendlich weiten Meeres ist einfach herrlich :)

    Ganz liebe Grüße zu dir, und einen sanften Nasenstupser von Greta :)
    Ocean

    Antwort
  • 9. Januar 2022 um 06:56
    Permalink

    Philosophie am frühen Morgen :)…

    Moin Gertrude,
    überall ist Leben, ein Nichts
    gibt es nicht, gelernt beim Mikroskopieren ;).

    Die fernöstlichen Weisheiten sind umfassend (und anstrengend).

    „Die Welt ist ein heiliges Gefäß und nicht etwas, woran man handelt. Wer handelt, scheitert dabei. Wer festhält, verliert es“, so Laotse im Tao Te King. Diese These bildet einen krassen Gegensatz zum Handlungs- und Produktionswahn der modernen westlichen Kultur. Der Taoismus ruft dazu auf, der natürlichen Ordnung der Dinge zu folgen, statt sie beherrschen zu wollen.

    Wo ist der goldene Weg zwischen Handeln und Wissen?
    Herzliche, nachdenkliche Grüße!

    Antwort
  • 10. Januar 2022 um 10:51
    Permalink

    Liebe Ocean!
    Deine These ist sehr interessant!
    Man muss oft mehrmals hinschauen ob man einen Hohlraum entdeckt!
    Doch wenn man ihm sieht kann man ihn füllen!

    Ich wünsche dir einen schönen Montag
    Deine Gertrude

    Antwort
  • 10. Januar 2022 um 10:55
    Permalink

    Liebe Kelly!

    Dein Kommentar ist sehr inspirierend!
    Einfach gesagt: Genieße das wenige und freue dich auf das mehr!
    Ja, wo ist die Grenze zum übermäßigen Genuss?

    Hmmm eine nachdenkliche Gertrude
    Hab eine schöne Woche

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.