400 neue Hausbesorger in Wien

Gestern gehört in den Nachrichten:
Hausmeister werde wieder eingestellt.
20 Jahre hat man die Hausbesorger reduziert
und umgestellt auf Hausbetreuung Wiener Wohnen.

Den Bewohnern von Gemeindebauten hat man die
lieb gewonnenen persönlichen Ansprechpartner
genommen und jetzt???

Kommt man drauf, dass die Hausbetreuung
nicht das weiße vom Ei ist!
Damals wie heute sagt man die persönlichen „Hausmeister„
Seien teurer!
Gestern habe ich gehört, dass die Mieten nicht steigen werden,
wenn wir unsere guten „alten„ Hausbesorger zurückbekommen!

Soweit dazu: Die Katze beißt sich selbst in den Schweif!
Wie schaut es bei euch aus?
Habt ihr noch einen Hausbesorger?

 

 


Teilen '400 neue Hausbesorger in Wien' per Facebook Teilen '400 neue Hausbesorger in Wien' per Google+ Teilen '400 neue Hausbesorger in Wien' per Twitter Teilen '400 neue Hausbesorger in Wien' per Email Teilen '400 neue Hausbesorger in Wien' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

93 Kommentare zu “400 neue Hausbesorger in Wien

  • 3. Dezember 2019, 16:25 Uhr
    Permalink

    Pffff das ist ja wirklich wahr!?

    Antworten
  • 3. Dezember 2019, 20:31 Uhr
    Permalink

    traurig schauen wir in die zukunft!

    Antworten
  • 4. Dezember 2019, 13:52 Uhr
    Permalink

    Wäre nicht schlecht, uns zu wehren!

    Antworten
  • 5. Dezember 2019, 13:31 Uhr
    Permalink

    Naja man könnte den Orkan dazu
    verwenden und des öfteren seine Meinung kundtun!

    Antworten
  • 6. Dezember 2019, 10:30 Uhr
    Permalink

    Ich habe vor im nächsten Jahr durch zu starten,
    schaun wir mal ob es gelingt!!!

    Antworten
  • 6. Dezember 2019, 19:13 Uhr
    Permalink

    na dann toi toi toi
    hoffentlich hast eine gute idee…..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.