Ein Traum von meinen Stern

Ich wünsche mir einen Stern!
Einen Stern wo die Liebe wohnt –
Ein Stern wo die Freundschaft
mehr als Materielles zählt!

Ein Stern der Ruhe und Ausgeglichenheit!

Ein Stern wo der Mensch-Mensch sein darf!
Ein Stern wo man sich an Kinderlachen erfreut!

Warum machen wir unsere Erde nicht zu so einen Stern?


Teilen 'Ein Traum von meinen Stern' per Facebook Teilen 'Ein Traum von meinen Stern' per Google+ Teilen 'Ein Traum von meinen Stern' per Twitter Teilen 'Ein Traum von meinen Stern' per Email Teilen 'Ein Traum von meinen Stern' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

18 Gedanken zu „Ein Traum von meinen Stern

  • 21. Oktober 2010 um 21:17
    Permalink

    das ist doch schön wenn ihr beim sternderln schauen an eure freunde denkt,
    die freunde denken sehr gerne an euch auch wenn sie nicht gerade sternderln-schaun !

    Antwort
  • 22. Oktober 2010 um 10:53
    Permalink

    Da hast recht!
    An seine Freunde kann man in jeder Lebenslage denken!
    Oft besser an Freunde zu denken, wie Trübsal zu blasen!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.