Ohne Rast und Ruh

Ohne Rast und Ruh!

Der Mensch gibt keine Ruh –
immer mehr und immer schneller
dreht sich die Menschheit im Kreise!

Geld bestimmt unser Leben
einer ist dem anderen alles neidig –
und schon kommt Hektik in unser Leben.

Wenn jeder ein wenig nachdenken würde,
Geld ist nicht das einzige, dass zählt,
besinnen wir uns mal kurz –

Was ist wirklich wichtig und unentbehrlich?
Mir fällt eigentlich spontan die Gesundheit ein,
denn was nützt das ganze Geld dieser Welt,
wenn du krank bist, schwer krank!

Als nächstes denke ich mal an die Liebe
was wäre die Welt ohne Liebe?
Die Menschheit würde aussterben!

Oft haben wir auch Kummer und Sorgen,
und wir verschieben es auf morgen,
es ist manchmal sehr schlimm
und man hadert mit dem Schicksal!

Aber das Schicksal ist komplett unberechenbar,
nie bist du gefeit von Schicksalsschlägen.
Du musst versuchen es aufzuarbeiten!
Und das rasch, sonst hängt es an dir wie ein Stein.

Wenn du alles verändern könntest,
was würdest du ändern?
Noch mehr Materielles oder eben das Leben leben!

Du kannst dir die Rast und Ruh nicht kaufen.
Du kannst nur arbeiten daran,
denke mal nach darüber!


Teilen 'Ohne Rast und Ruh' per Facebook Teilen 'Ohne Rast und Ruh' per Google+ Teilen 'Ohne Rast und Ruh' per Twitter Teilen 'Ohne Rast und Ruh' per Email Teilen 'Ohne Rast und Ruh' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

12 Kommentare zu “Ohne Rast und Ruh

  • 15. Juli 2011, 17:57 Uhr
    Permalink

    wie der Blitz , der letzten Nacht
    wie der Donner der so kracht
    wie der Sturm der nachts und nimmt die Ruh

    All das bist du

    wie der Sonnenstrahl am Morgen
    der wegnimmt alle Sorgen

    wie die Amsel die am Baume singt
    wenn ihr Morgenlied erklingt

    Du weist es nocht nicht?
    dann sags ich dir nu

    ALL DAS BIST DU

    Antworten
  • 17. Juli 2011, 08:37 Uhr
    Permalink

    Sehr schön geschrieben liebe Jeniffer!

    Wünsche einen schönen Sonntag
    LG Gertrude

    Antworten
  • 20. Juli 2011, 10:40 Uhr
    Permalink

    den hatte ich , war in Schönnbrunn etwas herumhaxeln

    Antworten
  • 20. Juli 2011, 15:40 Uhr
    Permalink

    Warst im Tiergarten auch?
    Wenn JA was gibt es neues?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.