Nachbar in Not: Haiti

WIR alle werden gebraucht
nach dem schrecklichen Erdbeben in Haiti!

Ich habe gerade gehört,
dass sich alle Hilfsorganisationen zusammen tun.
Somit ist es einfacher zu Spenden,
wenn alle zusammen arbeiten. Spenden
Nur ein paar Euro, und die bittere Not wäre erträglicher.

Ich spende normalerweise eigentlich nicht,
weil man ja nicht genau weiß
ob das Geld auch dort ankommt wo es soll.
Aber wenn sich Nachbar in Not einschaltet,
dann kann man sicher sein, dass die Spenden auch ankommen!

Diese Katastrophe nach dem Erdbeben,
ist der reine Horror, es gibt so viele Tote,
aber noch mehr Überlebende die nichts mehr haben.
Mit der Bitte etwas zu spenden,
bleibe ich nicht alleine,…


Teilen 'Nachbar in Not: Haiti' per Facebook Teilen 'Nachbar in Not: Haiti' per Google+ Teilen 'Nachbar in Not: Haiti' per Twitter Teilen 'Nachbar in Not: Haiti' per Email Teilen 'Nachbar in Not: Haiti' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

6 Kommentare zu “Nachbar in Not: Haiti

  • 15. Januar 2010, 14:19 Uhr
    Permalink

    es ist einfach furchtbar was da passiert ist habe gestern in den nachrichten mir das angeschaut einfach nur verherrend wollt mir noch die kontonummer für die spenden aufschreiben nicht einmal für das war ich fähig ich habe es aber natürlich gegoogelt falls es wer braucht
    NACHBAR IN NOT PSK 90 50 300 sie können auch auf der nachbar in not seite und auch vielen anderen seiten online spenden
    lg cl

    Antworten
  • 15. Januar 2010, 15:31 Uhr
    Permalink

    Danke Claudia für die Information!
    Es ist wirklich schrecklich, für die Überlebenden geht es nun darum das schnell geholfen wird.
    Man kann es kaum glauben alles zusammen gestürzt,
    Chaos herrscht auf Haiti!
    LG Gertrude

    Antworten
  • 15. Januar 2010, 17:36 Uhr
    Permalink

    ja richtig chaos herrscht und die hilfsgüter kommen auch nicht an weil auch am flughafen ein reines durcheinander herrscht. ich habe gehört das sich jetzt die uno soltaten darum kümmern hoffentlich schnell lg cl

    Antworten
  • 15. Januar 2010, 18:24 Uhr
    Permalink

    Es gibt in Haiti schon Plünderungen usw. darum auch die Soldaten.
    Die Menschen die noch leben tun mir leid, so viel Unheil,..

    Antworten
  • 18. Januar 2010, 17:09 Uhr
    Permalink

    Bitte schreiben Sie auf Ihren Homepages nicht nur die Konto-Numer sondern auch die BLZ. Bie online-banking braucht man die nämlich. Diese findet man im Internet leider nirgends. Danke!
    Elisabeth Neunhoffer

    Antworten
  • 18. Januar 2010, 17:41 Uhr
    Permalink

    Hier nur eine Bankverbindung:
    Das Spendenkonto-Nummer für „Nachbar in Not„ Erdbeben Haiti„ lautet:
    PSK: 90 150 300
    BLZ: 60000

    Hoffe damit geholfen zu haben,
    LG Gertrude

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.