Der Traum: Von Liebe

Seit Tagen habe ich den Traum,
der Traum gewinnt durch Dich an Raum
von Liebe und von Zärtlichkeit,
ein Leben mit Gefühl zu zweit.

Geborgenheit, soll sein dabei
was andere sagen einerlei!

Ein Du und ich
nur das ist wichtig
der Traum heißt neue Liebe
das ist wichtig.

Rose 4 (spx)
©spx

Was war, es wird einfach begraben
nur wir Zwei sind froh, das wir uns haben.
Höhen und Tiefen, stets überwunden
durch den Traum der LIEBE

Neu zueinander gefunden!
An den Menschen der mir,
in einem Tief nun zeigt
wie er zu mir steht,
mir zeigt das jeder Mensch Fehler machen kann!

Und das echte LIEBE auch Tiefs im Leben-
gemeinsam zu bewältigen sind!!!


Teilen 'Der Traum: Von Liebe' per Facebook Teilen 'Der Traum: Von Liebe' per Google+ Teilen 'Der Traum: Von Liebe' per Twitter Teilen 'Der Traum: Von Liebe' per Email Teilen 'Der Traum: Von Liebe' per Print Friendly     

20 Gedanken zu „Der Traum: Von Liebe

  • 2. Juli 2010 um 18:33
    Permalink

    Ja es stimmt oft genug in meinen Leben habe ich diese Worte ernst genommen und was wahr, Enttäuschung!

    Antwort
  • 2. Juli 2010 um 22:35
    Permalink

    aber es gibt genug die sie täglich verwenden,müssen die sich die liebe einreden?

    Antwort
  • 3. Juli 2010 um 10:28
    Permalink

    Wenn die Worte ernst gemeint sind, okay!
    Aber leider ist es dann oft Gewohnheit,…

    Antwort
  • 16. September 2010 um 18:13
    Permalink

    Ein schönes Gedicht Jeniffer und so was von wahr!
    Liebe ach wie schön, sie zu sehen!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.