Glücklich sein – Wie schön

Das Glück ist ein schmales Band,
man muss aufpassen das es nicht reißt!
Wenn dir mal das Glück begegnet,
versuche es fest zu halten!

Aber enge es nicht ein
es braucht Luft um zu existieren!
Jeden den das Glück begegnet,
ist ein glücklicher Mensch!

IMG_0296

Es gibt so viel Kleinigkeiten im Leben
wo wir sagen: Glück gehabt!
Und dem ist auch so
denke mal nach darüber…


Teilen 'Glücklich sein – Wie schön' per Facebook Teilen 'Glücklich sein – Wie schön' per Google+ Teilen 'Glücklich sein – Wie schön' per Twitter Teilen 'Glücklich sein – Wie schön' per Email Teilen 'Glücklich sein – Wie schön' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

6 Kommentare zu “Glücklich sein – Wie schön

  • 13. September 2013, 17:17 Uhr
    Permalink

    Liebe Gertrude :)

    das hast du so schön geschrieben.. absolut wahr. Einengen sollte man das Glück nicht ..und um uns herum sind so viele Glücksmomente, froh machende Dinge, oft ganz klein, aber wenn man genau hinschaut, erkennt man erst ihre Schönheit.

    In dem Sinne wünsche ich dir ganz viele Glücksmomente für das Wochenende :)

    Liebe Grüße an dich,
    Ocean

    Antworten
  • 14. September 2013, 15:27 Uhr
    Permalink

    Liebe Ocean!

    Auch dir wünsche ich viele Glücksmomente, jeden Tag ein paar!
    Und das dein Leben lang,…:)

    Liebe Grüße Gertrude

    Antworten
  • 14. September 2013, 16:10 Uhr
    Permalink

    das glück ist eine Gratwanderung
    wo man leicht abrutscht und es ist weg!

    Antworten
  • 14. September 2013, 16:34 Uhr
    Permalink

    Gut ausgedrückt Christl, aber leider können wir das Glück nicht steuern!
    Und es lässt sich auch nicht festhalten!

    Antworten
  • 14. September 2013, 20:41 Uhr
    Permalink

    man kann es manches mal festhalten
    wenn man rechtzeitig zugreift
    aber dazu braucht man viel glück!

    Antworten
  • 15. September 2013, 15:09 Uhr
    Permalink

    Das ist wieder so ein Glücksmoment, natürlich kann man Glück halten in einer Beziehung vielleicht oder bei unseren Kindern!
    Aber wir sprechen ja von Glücksmomente,…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.