Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

8 Gedanken zu „Ohne Hoffnung sind wir arm

  • 13. Juli 2015 um 20:20
    Permalink

    der regenbogen führt einen
    auf einen weg,
    wohin?
    das weis man nicht.

    Antwort
  • 14. Juli 2015 um 14:23
    Permalink

    Ein wunderbares Ereignis so ein Regenbogen,
    hast du gesehen dahinter ist noch ein Regenbogen
    kaum zu erkennen aber er ist da!

    Antwort
  • 14. Juli 2015 um 20:45
    Permalink

    hatte ich nicht gesehen,
    schön!

    Antwort
  • 15. Juli 2015 um 14:12
    Permalink

    Ja, manches Mal muss man genau hinschauen
    und dann sieht man ein Wunder!

    Antwort
  • 15. Juli 2015 um 21:10
    Permalink

    da sieht man wie oft man schaut
    und doch nichts sieht.

    Antwort
  • 16. Juli 2015 um 12:44
    Permalink

    Ja man schaut oft dem schönen hinterher, weil wir es gar nicht bemerkt haben!

    Antwort
  • 16. Juli 2015 um 21:16
    Permalink

    die Hoffnung ist das höchste gut!

    Antwort
  • 17. Juli 2015 um 14:07
    Permalink

    JA kann ich nur sagen!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.