Zünde dir eine Kerze an

Die Tage sind schon kurz,
in der Früh beim aufstehen finster.
Am Nachmittag nach der Arbeit ist es dunkel.
Viele Menschen die meisten
arbeiten in geschlossenen Räumen und sehen
die Sonne nicht mal wenn sie scheint.
Der Vitamin D Mangel ist voraus programmiert.
Scheuen sie sich nicht und nehmen sie zu einer
gesunden abwechslungsreicher Nahrung noch Vitamine.
Fragen sie in ihrer Apotheke,
sie werden staunen über das riesen Angebot!

Ein oder mehre Kerzen tun auch gut,
man fühlt sich gleich geborgener!
Auch die dunkle Jahreszeit kann man genießen!

IMG_0435

Lassen sie es sich gut gehen und genießen sie das Leben!


Teilen 'Zünde dir eine Kerze an' per Facebook Teilen 'Zünde dir eine Kerze an' per Google+ Teilen 'Zünde dir eine Kerze an' per Twitter Teilen 'Zünde dir eine Kerze an' per Email Teilen 'Zünde dir eine Kerze an' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

5 Kommentare zu “Zünde dir eine Kerze an

  • 14. November 2014, 22:23 Uhr
    Permalink

    ist doch gemütlich wenn man kerzen anzündet!

    Antworten
  • 16. November 2014, 17:25 Uhr
    Permalink

    Ja, und ein wenig plaudern dazu und das passt dann schon!

    Antworten
  • 16. November 2014, 20:41 Uhr
    Permalink

    Kerzen gehören einfach zu dieser Jahreszeit, da stimme ich dir zu Gertrude. Und was ich noch mag – ein heißer Tee auch das verändert meine Stimmung. Nun ist es bei uns hier im Kraichgau allerdings sehr mild für November. Aktuell hatten wir heute 12,3 Grad. Ich bin mal gespannt wie sich das Wetter weiter entwickeln wird.
    Deine Aussage kann ich nur unterstützen. Licht in der dunklen Jahreszeit ist ungemein wichtig.
    Dir eine gute Woche.
    Salut
    Helmut

    Antworten
  • 17. November 2014, 16:32 Uhr
    Permalink

    Ja es ist schon ein eigenes Flair so ein Kerzenlicht erwärmt die Seele.
    Ich bin auch gespannt wie der Winter werden wird!

    Antworten
  • 17. November 2014, 21:30 Uhr
    Permalink

    wenn man so in die Welt schaut
    was das Unwetter schon angerichtet hat,
    bin ich nicht gespannt wie das Wetter wird.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.