2. Adventsonntag in Wien

Gestern traf ich eine Frau im Geschäft beim Türken.
Ich stand an der Vitrine und wurde gerade bedient,
sie stand hinter mir.
Plötzlich fing sie an zu reden:

2advent15

„Ich komme gerade von der U-Bahn,
so ein Stress da drinnen alle mit etlichen Paketen,
und so viele Ausländer da in den Öffis,
und alle sind laut da wird herum
geschriehen telefoniert usw.
Muss das denn sein?„

Jetzt kommt noch eine dritte Frau dazu,
sie hat nur wenig eingekauft und ich sage
zu dem Türken ich lasse die Frau vor!
Die Dame bedankt sich und sagt:
Ich habe keinen Stress ich warte.
Es hat sich dann ein nettes Gespräch ergeben.

Am Schluss bin ich gegangen und dachte so bei mir,
alle schimpfen auf die Ausländer aber es
gibt eben diesen Türken der heute ein Lächeln
in mein Gesicht gezaubert hat!

Einen schönen Aventsonntag und ein wenig Besinnung
das wünscht euch eure Gertrude!

 


Teilen '2. Adventsonntag in Wien' per Facebook Teilen '2. Adventsonntag in Wien' per Google+ Teilen '2. Adventsonntag in Wien' per Twitter Teilen '2. Adventsonntag in Wien' per Email Teilen '2. Adventsonntag in Wien' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

14 Kommentare zu “2. Adventsonntag in Wien

  • 10. Dezember 2015, 21:19 Uhr
    Permalink

    stille nacht, soll auch still bleiben.

    Antworten
  • 11. Dezember 2015, 14:29 Uhr
    Permalink

    Genau so ist es eine Stille Nacht oft nur für Augenblicke kommen die ganz Harten auch
    eine Art von Rührung!

    Antworten
  • 11. Dezember 2015, 22:43 Uhr
    Permalink

    ich würde sagen
    die harten sind die ersten die vor rührung ganz still werden.

    Antworten
  • 12. Dezember 2015, 14:56 Uhr
    Permalink

    Oder sie quatschen dir ausgerechnet bei Stille Nacht drein!!!

    Antworten
  • 12. Dezember 2015, 23:29 Uhr
    Permalink

    das sind nicht die harten
    das sind die die sonst nichts zu sagen haben!

    Antworten
  • 13. Dezember 2015, 14:14 Uhr
    Permalink

    Aber genau in solchen Momenten könnte ich der Haut fahren!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.