Das Leben im Gemeindebau

Ich lebe in einer schönen Anlage von Wien
(zumindest bis vor einer Weile war es so),
man konnte spazieren gehen mit Kindern!
Auf dem Spielplatz ruhig sitzen,
die Kinder konnten spielen ohne Gefahr.
Aber das hat sich seit einiger Zeit geändert!
Man kann nicht mehr ruhig spazieren
gehen mit Kinder überhaupt nicht
denn es laufen Hunde umher ohne Beißkorb nicht angeleint,
und das sind keine kleinen Hunde!
Früher ist kontrolliert worden
bitte wo ist jetzt ein Kontrollor?
ist doch eine Frechheit man musste den Hundeführschein machen,
vollkommen richtig!!!
nur wo wird das noch kontrolliert

Artikel von Christl


Teilen 'Das Leben im Gemeindebau' per Facebook Teilen 'Das Leben im Gemeindebau' per Google+ Teilen 'Das Leben im Gemeindebau' per Twitter Teilen 'Das Leben im Gemeindebau' per Email Teilen 'Das Leben im Gemeindebau' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

27 Kommentare zu “Das Leben im Gemeindebau

  • 25. Oktober 2016, 15:49 Uhr
    Permalink

    Du sprichst mir aus der Seele ein wenig mehr wäre schön!

    Antworten
  • 25. Oktober 2016, 20:52 Uhr
    Permalink

    wünschen können wir uns das
    aber leider wird es nur ein wunschtraum sein!

    Antworten
  • 26. Oktober 2016, 15:20 Uhr
    Permalink

    Ja so ist es, aber es wird schon so sein wer Geld hat-
    bei den jenigen kommt Geld dazu!

    Antworten
  • 27. Oktober 2016, 14:12 Uhr
    Permalink

    Komisch ist das schon, Geld kommt zu Geld!?

    Antworten
  • 28. Oktober 2016, 16:10 Uhr
    Permalink

    Wenn ich 3.000 Euro bekomme wäre das gerecht?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.