Herbst

Nun ist er da der Herbst- wenn auch noch -nicht-im Kalender-
ist er doch jetzt spürbar- es wird zeitiger Dunkel-
das Licht am Nachmittag fällt schon ganz anders ein-
betrachte dir die Natur mal genauer- Die Blätter verfärben sich immer rascher in ihr wunderschönes Herbstkleid-
wunderschönes gelb- orange und rot ist an vielen Bäumen zu sehen-
und was nun auch dazugehört- wenn du dich in die Natur begibst –
die Blätter fallen bereits von den Bäumen-

auch habe ich die ersten Kastanien gesichtet- am Boden-
Zwetschgen und Weintrauben- früher erst ab ende September-
bis Oktober gibt es nun reichlich am Markt-
In meiner Kindheit kann ich mich zu gut erinnern-

war frühestens Oktober die Weinlese- und jetzt sind manche Weinbauern-
Ende August fast fertig mit der Lese –
uiui- also das Klima hat sich ordentlich verschoben.-
wenn wirs genau betrachten beginnt ja der Sommer
hier zu Landen oft schon im April- Werte mit über 30 Grad.

Nun heißt es Westen herrichten gute Schuhe
und die Schönheit des Herbstes zu genießen


Teilen 'Herbst' per Facebook Teilen 'Herbst' per Google+ Teilen 'Herbst' per Twitter Teilen 'Herbst' per Email Teilen 'Herbst' per Print Friendly     

3 Kommentare zu “Herbst

  • 5. September 2007, 18:27 Uhr
    Permalink

    Liebe Jeni!
    Du hast ja so recht, ich werde versuchen
    Deinen Worten Folge zu leisten.
    und manchmal auch an das Schöne im Leben zu denken.
    Denn die größte Macht der Erde ist die Natur!!
    Also geniessen solange wir die Natur noch haben.
    LG

    Antworten
  • 6. September 2007, 16:07 Uhr
    Permalink

    Liebe Jeni!
    Wenn ich Zeit habe schreibe ich Dir –
    Denn momentan hab ich gag keine!!!
    Um den Winter zu geniesen.
    Bei 11Grad aussen- temparatur.
    Nein brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.