Psychiatrie Otto Wagner Spital

Menschen wie Tiere gehalten!

Eigentlich sollte man glauben, es sei ein Spital wo Menschen
geholfen wird bei Psychischen Problemen!?
Doch was ich da heute erfuhr:
Eine Pflegerin hat Anzeige erstattet!
Wie es heißt eine erfahrene Pflegerin.
Geldmangel und zu wenig Personal sagt Sie!

Patienten würden länger als 24 Stunden an Betten gefesselt,
oder aber auch eine bewährte Methode ins Gitterbett,
sprich Netzbett gesperrt!
Das erzählte die Pflegerin alles der Wiener Zeitung (anonym)!
Es wurde Anzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet.
Sie ortet „unmenschliche Zustände„es komme Ihr vor
als würden die Menschen wie Tiere behandelt!

Ich habe selbst eine Freundin die leider Erfahrungen
sammeln musste in diesem Spital,
ich war selbst dort und habe so einiges gesehen!
Die Pflegerin hat verdammt noch mal recht,
endlich zeigt wer diese Missstände auf!

Das ganze hat aber nichts mit Geldmangel zu tun,
oder mit wenig Personal, es ist ganz einfach so!!!
Denn was ich dort sah, der Mensch wird bestraft
das er krank ist.

Ich rede jetzt nicht von einen Akut Fall sondern von
einer Krankheit die uns allen passieren kann:

Angst, Depressionen, und vielen anderen Dingen!

Es ist schlimm die Menschen, Patienten zu sehen,
die nicht einmal mehr alleine essen können,
weil Sie mit Medikamenten vollgepumpt werden.

Aber dafür gibt es bis zu 6 Mahlzeiten am Tag!
Die Hygiene sei in Ordnung .
So sagt dies der Krankenanstalten-Verbund
und weist die Vorwürfe zurück!

Am Donnerstag fand eine Prüfung statt, im Otto Wagner Spital.
Die Vorwürfe wurden nicht im geringsten bestätigt!?
Die Patientenbetreuung könne minutiös belegt werden.

Es gebe Psychiatrische Intensivbetten und diese werden nur
im Notfall benutzt!
Wer entscheidet was ein Notfall ist?
Die Polizei, die Ärzte, die Pfleger das Pflegepersonal?
Eine Frage hätte ich noch:

Was ist ein Psychiatrisches Intensiv-Bett?
Ein Netztbett wo man hinverfrachtet wird auf 24 Stunden oder länger!
Die Menschen werden sowieso ruhig gestellt, mit Spritzen
die oft länger wirken als die besagten 24 Stunden.

Mir ist schon klar das es diese Maßnahmen geben muss,
aber in dieser Form finde ich es unmenschlich!!!


Teilen 'Psychiatrie Otto Wagner Spital' per Facebook Teilen 'Psychiatrie Otto Wagner Spital' per Google+ Teilen 'Psychiatrie Otto Wagner Spital' per Twitter Teilen 'Psychiatrie Otto Wagner Spital' per Email Teilen 'Psychiatrie Otto Wagner Spital' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

51 Gedanken zu „Psychiatrie Otto Wagner Spital

  • 1. Dezember 2008 um 08:50
    Permalink

    Ähhhh was stammt von mir Michael? Welche wesentlichen Teile wo?

    Antwort
  • 1. Dezember 2008 um 12:15
    Permalink

    Lieber PC nur mit der Ruhe, bin schon da! :-)
    Schaue mir das am Nachmittag in Ruhe an.

    Lieber Michael, dass Gleiche gilt auch für Dich, vor allem
    keine Beschimpfungen hier Okay?

    Lieber Alf irgendwie hat hier jeder ein wenig recht, vielleicht kann man sich auf einem Konzens einigen.

    Liebe Grüsse Gertrude

    Antwort
  • 29. Dezember 2008 um 10:42
    Permalink

    lese hier das ist denn das wirklich so arg auf einer psychiatriw?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.