2. Adventsonntag: Liebe und Zeit

Wie schnell heuer die Zeit vergeht!
Für alle die noch keine Geschenke haben
wird es nun an der Zeit die Gaben zu besorgen!

Manch einer wird sich heuer zu Weihnachten einschränken müssen!
Diese Teuerungskrise zwingt uns zu sparen.
Ich frage mich nur: Wo soll ich denn noch sparen?
Für viele von uns ist es eine traurige Adventzeit!

Es gibt viele die können sich nicht mal mehr die Fixkosten leisten,
ich frage mich wo führt uns das noch hin?

Aber da fällt mir nun ein Weihnachten ist eine Zeit der Liebe und Zeit!
Es zählen nicht die Geschenke unter dem Christbaum,
sondern es zählt die Zusammengehörigkeit!
Es ist der heiß ersehnte 24.12. mit Vorfreude wird der erwartet.
Und ich finde das ist das schönste an der Weihnachtszeit
rücken wir doch zusammen und feiern wir mit Liebe das Fest!

Ich wünsche euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit!
Eure Gertrude

 


    

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

2 Gedanken zu „2. Adventsonntag: Liebe und Zeit

  • 5. Dezember 2022 um 15:27
    Permalink

    Ja das stimmt. Es zählen nicht wieviel Packerln jeder bekommt sondern das friedvolle Zusammensein mir der Familie sofern man noch eine hat. Bei mir ist es heuer so dass ich mich entschieden habe den heiligen Abend mit meiner jüngeren Tochter, deren Partner und meinen Enkel zu verbringen. Voriges Jahr feierte ich mit meinen Bruder der nur mehr mich hat. Aber am 25. 12 dafür kommen er und die andere Tochter zu mir. So kann man ohne Stress und in Ruhe Weihnachten feiern.

    Es ist wirklich schlimm das viele Menschen sich die Energie und Lebenskosten nicht mehr leisten können bei mir geht es gerade noch.Da muss man soweit es
    möglich ist zusammenhalten und das Beste daraus machen.

    Auch ich wünsche allen noch einen besinnlichen Advent.

    Antwort
  • 6. Dezember 2022 um 11:04
    Permalink

    Was gibt es denn schöneres wie mit der Familie
    den heiligen Abend zu verbringen!
    Ich wünsche dir eine frohe Vorweihnachtszeit!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.