Atomkatastrophe von Tschernobyl

Heute vor 25 Jahren ist uns Tschernobyl
um die Ohren geflogen!
Meine Erinnerung an damals:

Ungläubig hörte ich die Meldungen,
unfassbar was ist passiert?
Viele Fehler waren der Grund der Explosion!
Aber das wusste natürlich zu diesen Zeitpunkt niemand.
Man beruhigte uns zusehens,
vor allem kam die Nachricht und der Alarm viel zu spät.

In der Hoffnung, dass der Wind nach Osten bläst
wurden wir beruhigt:
„Nicht so schlimm usw.„

Aber die Hoffnung ist nicht eingetroffen,
denn der Wind drehte und die radioaktive Strahlung
traf auf den Westen Europas.

In Eile wurde damals ein Betonblock über den Reaktor
gebaut, was natürlich dauerte!
Tagelang waren Explosionen gewesen,
aber wir wurden beruhigt und hatten keine Ahnung
wie schlimm es eigentlich wirklich war!

Jetzt Jahre danach ist die Strahlung sogar
in Österreich noch messbar!
Und das schlimmste,
der Betonmantel hat in den 25 Jahren Risse bekommen!
Also ist dieser Meiler eine Gefahr für uns.

Was tut man?
Man raunzt wegen des Geldes was es kostet,
dass schlägt den Fass den Boden aus!

Im Gedenken an die tausenden Toten
möchte ich allen diese paar Zeilen zukommen lassen!
Mein Beileid!


Teilen 'Atomkatastrophe von Tschernobyl' per Facebook Teilen 'Atomkatastrophe von Tschernobyl' per Google+ Teilen 'Atomkatastrophe von Tschernobyl' per Twitter Teilen 'Atomkatastrophe von Tschernobyl' per Email Teilen 'Atomkatastrophe von Tschernobyl' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.