Denke an was Schönes

Helle Gedanken und ein heiteres Gemüt
machen schöne Tage.

(Henry David Thoreau)

Positives Denken ist nicht immer einfach!
Von allen Seiten kommt das Negative, wohin damit?
Ich würde mal sagen: Aufarbeiten der Sorgen!
Wenn sie es alleine nicht schaffen holen sie sich Hilfe.

Der ideale Weg ist darüber zu reden
mit der Familie oder mit guten Freunden!
Schütten sie mal ihr Herz aus,
sie werden sehen im Nachhinein geht es ihnen besser!

Wenn das nicht möglich ist: Gehen sie zum Arzt
es könnten Depressionen sein.
Scheuen sie sich nicht,
es gibt mehr Menschen als sie glauben die Hilfe suchen!
Zum Beispiel der PSD Psychosozialer Dienst.
Notrufnummer: 31330 Rufen sie einfach an!!

Ich wünsche einen Tag mit viel Mut!!


Teilen 'Denke an was Schönes' per Facebook Teilen 'Denke an was Schönes' per Google+ Teilen 'Denke an was Schönes' per Twitter Teilen 'Denke an was Schönes' per Email Teilen 'Denke an was Schönes' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

3 Kommentare zu “Denke an was Schönes

  • 28. Dezember 2017, 21:19 Uhr
    Permalink

    mut braucht man von klein an im leben!

    Antworten
  • 29. Dezember 2017, 10:03 Uhr
    Permalink

    Liebe Gertrude,

    das ist wahr – wir werden von Negativem oft förmlich überhäuft. So, dass man z.B. manchmal gar keine Nachrichten mehr hören mag .. oder auch im privaten Umfeld.
    Nicht so einfach, sich einigermaßen zu distanzieren und nicht runterziehen zu lassen.
    Dabei gibt es so viel Schönes. Diese wundervolle Rose zum Beispiel. Die Welt hat auch ganz viele Glücksmomente für uns.
    Du hast Recht – sich helfen lassen ist wichtig, wenn man es alleine nicht schafft.

    Übrigens kenne ich Vanillekipferl :) Sehr lecker.

    Liebe Grüße
    Birgit

    Antworten
  • 29. Dezember 2017, 12:54 Uhr
    Permalink

    Manches mal sind wir einfach feige!
    Man denkt das alles von alleine geht,
    tut es aber nicht!
    Wir müssen jeden Tag kämpfen
    um nicht unter zu gehen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.