Frühling im Jänner

Heute schreiben wir den 6 Jänner.
Der heiligen 3 Königentag
wo es wie ich es aus meiner Kindheit kenne,
eigentlich kalt sein sollte
und ich würde gerne wie früher einen Schneespaziergang machen.

Was gibt es schöneres, als nach einen Spaziergang im Schnee,
angefroren nach Hause zu kommen,
wo es so schön krippelt in Fingern und Zehen , beim Warm werden.
Vielleicht einen schönen heissen Tee- oder Kaffee- Kerzenlicht
und Kuchen oder belegte Brote.

All das sind heuer nur Träume, denn?!?!
wir haben Frühling im Jänner
während es im Westen schneit- haben wir im Osten weiter
Plusgrade und heute Sonne und warm wie im März.

Selbst die Blumen auf der Fensterbank beginnen auszutreiben und
ein Blumenstock der sonst zu Ostern blüht
hat seid gestern schöne rote Blüten.

OWEIA, was ist mit Mutter Natur los?
In Schönbrunn bekommen die Tiere Frühlingsgefühle und palzen usw…
Die Natur- Bäume beginnen auszutreiben
am Donaukanal blüht Löwenzahn doch es ist Jänner!

Wenn es so weiter geht wird bald jeder Baum grün sein,
dann kommt die Kälte doch noch und ohweia
es ist alles kaputt, vorallem die Gefahr bei Obstbäumen.

Irgendwie macht es mir Angst dieser Winter
wie geht es Euch dabei???


Teilen 'Frühling im Jänner' per Facebook Teilen 'Frühling im Jänner' per Google+ Teilen 'Frühling im Jänner' per Twitter Teilen 'Frühling im Jänner' per Email Teilen 'Frühling im Jänner' per Print Friendly     

19 Kommentare zu “Frühling im Jänner

  • 17. Januar 2012, 16:18 Uhr
    Permalink

    Nein nein mich kann keiner festhalten zum Schneeschaufeln *kicher*

    Antworten
  • 18. Januar 2012, 23:08 Uhr
    Permalink

    festhalten und ausgerutscht und gerti ist ein schneefrauerl ggg

    Antworten
  • 19. Januar 2012, 15:54 Uhr
    Permalink

    Haha deine Fantasie möcht ich haben ggg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Gertrude Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.