Op: Alle Jahre wieder

Nun ja- alle Jahre wieder,
und damit meine ich nun nicht das Weihnachtslied
sondern, letztes Jahr, hatte ich einen
Op- Aufenthalt für ein neues Füsschen
und das zu meinem Geburtstag.

Mittlerweile geht es dem Füsschen sehr gut,
der Schrauben hält, und nun wirds lustig
das Füsschen war nur die Probe, den nun kommt die Kür( lach)
heuer feiere ich einen runden Geburtstag,
und da darf man sich bekanntlisch
etwas grösseres wünschen :-)

Also gehts heuer wenns klappt um eine HÜFTE!

Tja es war einmal- und es war einmal schön- schrieb Gerti
so ist es und es tat nicht,s weh wir waren jung

ABER AUF UND DURCH

lg. JENNI


Teilen 'Op: Alle Jahre wieder' per Facebook Teilen 'Op: Alle Jahre wieder' per Google+ Teilen 'Op: Alle Jahre wieder' per Twitter Teilen 'Op: Alle Jahre wieder' per Email Teilen 'Op: Alle Jahre wieder' per Print Friendly     

5 Kommentare zu “Op: Alle Jahre wieder

  • 7. Januar 2012, 17:43 Uhr
    Permalink

    Willst doch nicht sagen das du alt bist!?
    Was sagst denn dann mit 90,…
    Na eben!
    Wünsche dir auf alle Fälle eine Op die gut verläuft!

    Antworten
  • 7. Januar 2012, 20:10 Uhr
    Permalink

    Nun ja noch ist es nicht soweit- gut Ding braucht Weile jetzt muss ich mal in die Röhre( nicht Backrohr- lach)
    und dann sehn wir weiter
    werden mal sehn wie lang dann ist wegen Termin usw usw usw….
    Nun was ich mit 90 sagen werde???
    pfffffffffffffffffffffpfffffffffffffpffffffff
    im Moment denk ich ned soweit, wer weis leb ich da noch???
    ausserdem fühl ich mich Tageweise eh schon so:-)
    Willkommen im Athrosenclub

    Antworten
  • 8. Januar 2012, 15:48 Uhr
    Permalink

    Augen zu und durch!
    Mir tut auch alles weh, au weh, aber wir sind keine 20 mehr!
    Da nutzt kein raunzen *leider*

    Antworten
  • 8. Januar 2012, 23:37 Uhr
    Permalink

    na was raunzt ihr denn?
    lacht und geniest das leben egal wie alt ihr seit und was für wehwechen ihr habt, denkt positiv und dann geht alles leichter!

    Antworten
  • 9. Januar 2012, 18:16 Uhr
    Permalink

    Manchmal ist das positive Denken gar nicht so einfach,
    aber ich verstehe was du meinst Christl!
    Oft lasst man den Kopf hängen, grundlos oder wegen einer Kleinigkeit!
    Schluss damit: Kopf in die Höhe und mal wieder lachen, so richtig von Herzen!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.