Mache dich frei

In 20 Jahren wirst du mehr
enttäuscht sein über die Dinge,
die du nicht getan hast.
Also löse die Knoten,
laufe aus aus dem sicheren Hafen.
Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln.
Erforsche. Träume. Entdecke.

(Mark Twain)


Teilen 'Mache dich frei' per Facebook Teilen 'Mache dich frei' per Google+ Teilen 'Mache dich frei' per Twitter Teilen 'Mache dich frei' per Email Teilen 'Mache dich frei' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

3 Kommentare zu “Mache dich frei

  • 25. März 2018, 21:25 Uhr
    Permalink

    da ist aber nicht leicht
    und es kann auch nicht jeder!

    Antworten
  • 26. März 2018, 11:53 Uhr
    Permalink

    Liebe Gertrude,

    oh ja .. Mark Twain hat mal wieder recht. Er hat so viele tolle Gedanken hinterlassen, ich lese ihn sehr gerne.

    Auch wenn manches nicht einfach ist. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sich oft lohnt, „ins kalte Wasser zu springen„. Und man bereut am Ende wirklich mehr das, was man NICHT getan hat, als das, was man getan hat.

    Alles Liebe für dich und einen guten Wochenstart,
    Birgit

    Antworten
  • 27. März 2018, 12:37 Uhr
    Permalink

    Liebe Birgit!

    Mutig sind sie deine Gedanken.
    Du hast recht – in das kalte Wasser springen
    und die Altlasten baden schicken!

    Auch ich wünsche dir eine angenehme Woche
    Gertrude

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.