Schweinegrippe: Ukraine braucht Hilfe

Der Präsident der Ukraine fordert
die internationale Staatengemeinschaft auf
dem Land zu helfen!

Die Ukraine hat es schlimm erwischt,
190.000 Menschen sind an der Schweinegrippe erkrankt.
Aus eigener Kraft könne man diese Situation nicht meistern.

Die neue Grippe legt das Land lahm,
man spricht von Nationaler Sicherheit.
Es ist besonders schlimm denn die Ukraine ist ein großes Land.

Da es sehr viele Menschen gibt in der Ukraine,
ist es leicht für den Grippevirus Opfer zu finden.
47 Millionen Menschen leben in dem Land.

Die medizinische Versorgung dürfte zusammenbrechen,
bei so vielen Erkrankten!


Teilen 'Schweinegrippe: Ukraine braucht Hilfe' per Facebook Teilen 'Schweinegrippe: Ukraine braucht Hilfe' per Google+ Teilen 'Schweinegrippe: Ukraine braucht Hilfe' per Twitter Teilen 'Schweinegrippe: Ukraine braucht Hilfe' per Email Teilen 'Schweinegrippe: Ukraine braucht Hilfe' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

2 Kommentare zu “Schweinegrippe: Ukraine braucht Hilfe

  • 3. November 2009, 06:35 Uhr
    Permalink

    Es ist reinster Wahnsinn was nun mit der neuen Grippe abgeht- oder?

    Antworten
  • 3. November 2009, 18:24 Uhr
    Permalink

    Und jeden Tag neue Erkrankungen auch bei uns in Österreich!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.