Androsch für Atomkraft

„Wir brauchen Hainburg“

Also was ich heute in einer Zeitung las,
das schlägt den Fass den Boden aus, ehrlich!
Der Ex-SPÖ Vizekanzler Androsch, der auch den
jetzigen Bundeskanzler berät nimmt den Mund ein wenig voll.

Was mich ärgert ist die Aussage:
„Auch wenn jetzt wieder ein paar Wahnsinnige
mit dem Naturschutz kommen, muss in Hainburg dringend
ein neues Wasserkraftwerk gebaut werden.“

Das Wort Wahnsinnige für Natürschützer zu verwenden,
finde ich etwas gewagt, was ist denn das für eine Sprache?
Nur weil wir jetzt eine Gaskrise  haben,
ist das noch lange kein Grund viele Bürger in Unserem
Land zu beleidigen.

Und weiters kommt gleich durch die Hintertür:
„Wir brauchen ein Atomkraftwerk!
Denn Zwentendorf ist nicht mehr einsatzfähig!“

Ich glaube nicht das Österreich in Europa eine „Lachnummer“
ist Herr Androsch, denn in Bezug auf Umweltschutz
wahren und sind wir Österreicher immer offen gewesen.
Ich bin mir nicht ganz sicher,
wer hier die Lachnummer ist!

Ärgerlich, solche Aussagen, aber echt!
So löst man keine Gas-Krise,…

Artikel teilen:

    

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.