Lass endlich los und lebe

Oft sind wir selber schuld,
wenn es uns nicht gut geht.
Ich frage mich oft,
warum ziehe ich den Ballast mit mir herum.
Lass es liegen und geh`haaaaa
wenn das so einfach wäre!

Den Mist von heute schleppen wir
in den morgigen Tag mit hinein.
Es ist wie in einem Hamsterrad –
wir drehen uns im Kreis und hoffen
das richtige zu tun.
Doch was ist richtig und was ist falsch?

Das Leben wir es uns zeigen!


Teilen 'Lass endlich los und lebe' per Facebook Teilen 'Lass endlich los und lebe' per Google+ Teilen 'Lass endlich los und lebe' per Twitter Teilen 'Lass endlich los und lebe' per Email Teilen 'Lass endlich los und lebe' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

6 Kommentare zu “Lass endlich los und lebe

  • 8. Mai 2017, 21:03 Uhr
    Permalink

    es gibt menschen die stecken alles gleich weg
    andere die sich schwer tun…
    der mittelweg wäre das beste…
    ma muss ihm suchen!

    Antworten
  • 9. Mai 2017, 11:38 Uhr
    Permalink

    So ein Mittelweg ist das schönste was es gibt!
    Links-Rechts———–
    In der Mitte durch ohne Rücksicht auf Verluste!

    Antworten
  • 9. Mai 2017, 21:00 Uhr
    Permalink

    naja ohne verluste würde ich nicht gerade sagen!

    Antworten
  • 10. Mai 2017, 12:21 Uhr
    Permalink

    Da hast recht: Rücksicht und Vorsicht ist geboten!

    Antworten
  • 11. Mai 2017, 14:57 Uhr
    Permalink

    Ja, oft muss man aber mit Bestimmtheit was tun. ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Gertrude Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.