Frieden auf der Welt

Durch Gerechtigkeit kommt die Welt in Frieden.

(Lü Bu We)

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit,
sehnen wir uns nach Ruhe und Frieden!
Obwohl gerade jetzt die hektische Zeit ist.
Bei vielen von uns löst diese Zeit Stress aus.

Die einen lieben den positiven Stress,
der auch schön ist, wenn man etwas
geordnet die Adventzeit angeht!
Stress muss nicht immer negativ sein!

Lasst euch nicht anstecken von der Hektik
in der viele Menschen gefangen sind!
Genießt die langen Abende,
setzt euch mit einer Tasse Kaffee oder Tee nieder!

Zündet euch eine Kerze an und denkt mal nach.
Eigentlich ist alles gut solange man gesund ist!
Viele Menschen haben Probleme – redet darüber.
Es gibt immer einen Weg,
auch wenn es schwer ist ihn zu gehen!

Tausende von uns sind einsam das
ist ganz besonders zu Weihnachten hart!
Es gibt in unserer Stadt Wien viele Stellen
an die sie sich wenden können.
Viele Organisationen bemühen sich um
Einsame, Arme und Kranken zu helfen!

Für Obdachlose gibt es zum Beispiel ein Kältetelefon
mit der Nummer 01-480 45 53
Melden sie Menschen die in der Kälte
auf der Straße schlafen die Mitarbeiter
sind rund um die Uhr für sie da!

Schenken sie heuer Zeit und ein Lächeln!


Teilen 'Frieden auf der Welt' per Facebook Teilen 'Frieden auf der Welt' per Google+ Teilen 'Frieden auf der Welt' per Twitter Teilen 'Frieden auf der Welt' per Email Teilen 'Frieden auf der Welt' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

7 Gedanken zu „Frieden auf der Welt

  • 3. Dezember 2017 um 20:53
    Permalink

    es gibt so viel armut auf dieser welt…
    warum eigentlich?
    es gibt viele einsame menschen…
    das macht mich traurig,
    soll doch eine harmonische friedvolle adventzeit sein….

    Antwort
  • 4. Dezember 2017 um 15:24
    Permalink

    Die Menschen streben nach immer mehr!
    Viele bleiben über und haben gar nichts!

    Antwort
  • 4. Dezember 2017 um 20:45
    Permalink

    was hat das mit einer besinnlichen adventzeit zu tun?

    Antwort
  • 5. Dezember 2017 um 14:57
    Permalink

    Rein gar nichts,
    bei einer Gruppe voll Menschen
    die nicht mal ein Dach über den Kopf haben.

    Antwort
  • 5. Dezember 2017 um 21:15
    Permalink

    es gibt so viel leid auf dieser welt
    und es wird immer mehr….
    dabei sollte man denken
    die welt ist vortgeschrittener….
    pfff aber nicht wirklich…

    Antwort
  • 6. Dezember 2017 um 12:50
    Permalink

    Wahre Worte Christl!!!

    Antwort
  • 7. Dezember 2017 um 19:42
    Permalink

    viele sagen dazu,
    „das stimmt„
    aber wenige ändern was?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.