Schneefall in Wien-So wie früher

Ist doch schon zur Rarität geworden!
Ist ist wunderschön wenn die Stadt weis ist!
Ehrlich ich brauche den Schnee nicht mehr,
Weihnachten wäre er schön gewesen!

Ich frage mich wie gehen die Kinder damit um?
Gehen sie überhaupt raus um eine Schneeballschlacht zu machen?
Oder sitzen sie zu Hause bei irgend einem Computerspiel?
Das erinnert mich an früher, als mich mein Vater mit der Rodel
durch den Schnee gezogen hat!

Das waren noch Winter eiskalt und viele Straßen eingeschneit,
auf den Gehwegen so viel Schnee,
dass man sie gar nicht benutzen konnte!
Und die weiße Pracht blieb ein paar Wochen!

Zu Hause sind wir zusammengesessen und haben heißen
Tee geschlürft, was gibt es schöneres als die Zeit
die wir vor dem Holz-Kohle Ofen saßen!
Wir haben „Mensch ärgere dich nicht“ gespielt
und wir waren glücklich!

Ja ehrlich wir hatten nicht viel, aber wir hatten uns!
Das möchte ich euch für heute mitgeben!
Man braucht nicht viel um glücklich zu sein.

Eine kleine warme Wohnung die wir uns leisten können,
und ein Einkommen, dass uns erlaubt Lebensmittel zu kaufen!
Was aber das schönste ist an dem ganzem ist die Liebe!
Es ist wunderbar wenn sich die Familie verträgt und zusammen rückt!
Aber eines will ich noch sagen: Freunde sind ein Geschenk,
ein bisschen plaudern und ein zusammen helfen,
da ist auch der Winter zum aushalten!

In diesem Sinne einen schönen Schnee-Sonntag
Eure Gertrude

 


    

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

9 Gedanken zu „Schneefall in Wien-So wie früher

  • 26. Januar 2023 um 21:00
    Permalink

    wäre auch schön
    aber ist das nicht zu früh?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.