Sorgen liegen lassen

An meine lieben Leser!

Wie gehts euch denn?
Spürt ihr auch den Frühling kommen.
Ich schon und ich bin guter Dinge,
der Frühling bedeutet für mich immer einen Neubeginn!

Ich finde es ist wichtig Altlasten endlich liegen zu lassen.
Nicht dauernd die Sorgen mit schleppen.
Neue Aufgaben liegen vor uns, wir müssen sie nur sehen!
Ich hoffe, dass ich es schaffe das Alte los zu lassen,
und das Neue in meine Seele zu holen.
In diesem Sinne wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende!!!

i6470-schoenbrunn-afferl

 


Teilen 'Sorgen liegen lassen' per Facebook Teilen 'Sorgen liegen lassen' per Google+ Teilen 'Sorgen liegen lassen' per Twitter Teilen 'Sorgen liegen lassen' per Email Teilen 'Sorgen liegen lassen' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

5 Kommentare zu “Sorgen liegen lassen

  • 1. März 2013, 17:52 Uhr
    Permalink

    Genau, liebe Gertrude,

    denn es bringt nichts, immer und immer wieder zu jammern von dem, was ja doch nicht (mehr) zu ändern ist.

    In diesem Sinne wünsch ich auch dir ein sorgenfreies, schönes Wochenende,

    liebe Grüße,
    die Waldameise

    Antworten
  • 1. März 2013, 23:18 Uhr
    Permalink

    rieche schon den frühling (zumindest bilde ich mir das ein),
    ach wäre das schön wenn es so wäre!

    Antworten
  • 2. März 2013, 15:16 Uhr
    Permalink

    So ist es richtig Waldameise wir müssen wieder lernen,
    der beste Lehrer für unsere Sorgen ist der Frühling.
    Denn das Verlorene zu betrauern ist mühsam und ändert gar nichts!

    Liebe Christl!
    Auch ich kann den Frühling schon spüren, hach wie schööön!

    Antworten
  • 2. März 2013, 20:15 Uhr
    Permalink

    Liebe Gertrude, das ist so wahr. Danke, dass du es hier aufschreibst – es gibt mir einen positiven Impuls, v.a. nicht immer sinnlos Sorgen und Gedanken zu wälzen ..es bringt doch nichts..

    Ganz liebe Abendgrüße an dich :) ich wünsch dir einen schönen Sonntag,
    Ocean

    Antworten
  • 3. März 2013, 15:03 Uhr
    Permalink

    Schön, dass ich dir helfen konnte :)
    Ich finde man sollte wirklich so leben, weg mit den Sorgen.
    Da gibt es einen Kinderspruch:
    Ich rüttle mich und schüttle mich und werfe die Sorgen hinter mich!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.