Dieselpreis: Rekordhoch

Pünktlich zum Start in die Sommerferien

machte Diesel von gestern auf heute einen Preissprung von 2,3 Cent
und stellte mit einem Durchschnittspreis von 1,406 Euro
einen neuen absoluten Rekord auf.

Das wäre wieder der typische Ferienzuschlag,
der ARBÖ spricht sich für einen Wettbewerbshüter aus!

Ein 30 Jähriger arbeitsloser Deutscher hat sein
Auto angezündet, Begründung:
Ich kann mir die Spritpreise nicht mehr leisten.

Auch eine Möglichkeit des Protestes etwas makaber,
weil er es auf dem Pannenstreifen der Autobahn tat!


Teilen 'Dieselpreis: Rekordhoch' per Facebook Teilen 'Dieselpreis: Rekordhoch' per Google+ Teilen 'Dieselpreis: Rekordhoch' per Twitter Teilen 'Dieselpreis: Rekordhoch' per Email Teilen 'Dieselpreis: Rekordhoch' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

2 Kommentare zu “Dieselpreis: Rekordhoch

  • 27. Juni 2008, 16:26 Uhr
    Permalink

    Bei uns kostet Diesel heute 1,509, also seid ihr doch richtig „gut„ dran…
    Ich finde es einfach nur zum ko**** nein ich spreche das Wort nicht aus.

    Antworten
  • 27. Juni 2008, 17:56 Uhr
    Permalink

    Ja, bravo kann ich nur sagen zu den Treibstoffpreisen!
    Auch bin ich der festen Überzeugung, dass dies noch nicht die Spitze der Preise ist.
    Liebe Wu ich finde es auch zum Kotz..
    Die machen mit uns was sie wollen-alle-sehr schön oder?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.