Der Stern und Du

Heute Nacht sah ich auf den Himmel-
Ich sah einen Stern der blinkte mir zu
dann dachte ich an Dich, bist das DU?

Mit diesen Gedanken ging ich ins Bett
der Traum den ich dann hatte-
eigenartig ich träumte von Dir!

Es wahr ein Traum der mir nicht aus dem Kopf geht,
nun sitze ich hier und denke an Dich,
brauchst Du mich?

Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde
die lassen sich nicht logisch erklären,
der Nachthimmel und Dein Stern!


Teilen 'Der Stern und Du' per Facebook Teilen 'Der Stern und Du' per Google+ Teilen 'Der Stern und Du' per Twitter Teilen 'Der Stern und Du' per Email Teilen 'Der Stern und Du' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

3 Gedanken zu „Der Stern und Du

  • 28. Januar 2010 um 22:59
    Permalink

    ja es gibt viele dinge zwischen himmel und erde die wir nicht erklären können, darum ist es so sinnig wen wir in den abendhimmel schauen und vielleicht eine sternschnuppe sehen.
    wie schön wünscht euch was vielleicht geht der wunsch in erfüllung!

    Antwort
  • 29. Januar 2010 um 16:03
    Permalink

    Gott sei Dank wissen wir nicht alles, wäre für die Menschen gar nicht gut!
    Viele Menschen glauben nicht an Wünsche,
    kein Wunder in dieser Zeit,…

    Antwort
  • 29. Januar 2010 um 17:10
    Permalink

    vileicht hat der Stern Gedanken übertragen? Es hat wer an Dich gedacht

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.