Ein paar Zeilen für Dich

Was ist bloß passiert?

Himmel004Du bist so weit weg
ich erreiche Dich kaum!
Du bist einfach nicht da,
Du warst mir so nah!

Wie kann ich Dir nur helfen,
aus Deinen Schneckenhaus zu kommen.

Wenn Du noch weiter reinkriechst,
bist Du weg!

Also auf mit Dir,
Du musst schon mithelfen!
Denke an Deine Freunde,
Sie lieben Dich, von Herzen!

Los traue Dich
was soll schon passieren,
wenn Du auf die Nase fällst –
dann helfen WIR Dir wieder auf!

Du siehst, Du bist nicht alleine –
Nimm Deinen Mut zusammen,
denke nicht viel nach,
komm und mach, wirst sehen es klappt!


Teilen 'Ein paar Zeilen für Dich' per Facebook Teilen 'Ein paar Zeilen für Dich' per Google+ Teilen 'Ein paar Zeilen für Dich' per Twitter Teilen 'Ein paar Zeilen für Dich' per Email Teilen 'Ein paar Zeilen für Dich' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

13 Kommentare zu “Ein paar Zeilen für Dich

  • 19. Juni 2010, 18:10 Uhr
    Permalink

    Das Schneckenhaus, das Schneckenhaus,

    die kleine Schnecke sihet heraus

    für dies Welt ist sie zu klein

    so zieht ihr Köpfchen es wieder ein

    soll ich mich traun und werde gross
    wie mach ich das
    mach ich das bloss

    ich verlass das Haus auf dieser Strecke

    und bin nun halt ne nackte

    Schnecke

    Antworten
  • 28. September 2010, 18:18 Uhr
    Permalink

    Die Schnecke ist doch gewachsen,
    also raus mit Dir aus deinen Schneckenhaus!

    Antworten
  • 28. September 2010, 23:35 Uhr
    Permalink

    das schneckenhaus gibt dir sicherheit und geborgen heit aber auch einsamkeit,
    darum bleib nie zu lange in deinem schneckenhaus, denn die welt hat auch ihre schöne seiten.

    Antworten
  • 29. September 2010, 10:20 Uhr
    Permalink

    Ja das Schneckenhaus ist mit Vorsicht zu genießen!
    So wie du schreibst Christl!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.