Feiertag der anderen Art

Eigentlich ist doch heute Maria-Empfängnis!

Sollte ein Tag der Stille und Besinnung sein,
möchte es gar nicht wissen was sich heute abspielt!
Geschenke kaufen und laufen,
der Wiener Handel setzt voll auf diesen Feiertag.
Bis jetzt hat man nichts gemerkt von der Wirtschaftskrise,
Die Menschen kaufen statistisch gesehen so viel wie im Vorjahr!

Nach den ganzen Teuerungen 2008 wundert mich das etwas,
haben die Leute wirklich noch soviel Geld?
Oder stürzt sich da mancher in Schulden?
So eine Kreditkarte ist ja nichts schlechtes, nur was wenn
die Abrechnung nächstes Jahr ins Haus flattert?

Ehrlich gesagt ich schränke mich heuer ein,
weil ich es mir einfach nicht leisten kann Hunderte von
Euros für Weihnachts-Geschenke auszugeben.

Ein Paar liebevoll eingepackte Kleinigkeiten,
die sagen ich habe an Dich gedacht und noch viel wichtiger,
Zeit, Zeit um zu reden nicht nur Weihnachten, nein das ganze Jahr!


Teilen 'Feiertag der anderen Art' per Facebook Teilen 'Feiertag der anderen Art' per Google+ Teilen 'Feiertag der anderen Art' per Twitter Teilen 'Feiertag der anderen Art' per Email Teilen 'Feiertag der anderen Art' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.