Sechs lange Jahre sind vergangen

Sechs lange Jahre, hast du , dich nicht an mich erinnert.
Sechs lange Jahre, wußtest du nicht mehr, das es mich gibt?
Sechs lange Jahre,  es waren die schwersten Jahre dabei,
in meinem Leben, ich hätte dich so gebraucht,
doch du warst nicht da.

Wo, warst du? was war geschehen?
war dir das Leben mit mir zu mühsam?
Nun? Gestern stehst du vor meiner Tür, Tränen in den Augen,
bittest du mich, ob ich etwas Zeit für Dich hätte.
Da ich kein Unmensch bin nehme ich mir die Zeit.

Langes Gespräch- es geht DIR! nicht gut, hm hm
nun hast du die Krankheit, die lange Zeit mein Leben prägte,
ich kenne es und weis wie schrecklich Panikattacken sein können.

Rat? Ich kann dir den nun zurück geben,
den du mir einst gabst, bevor du weg warst.
Da musst du durch, da kann dir keiner helfen!“

Nun? wäre das dir Lösung? Nein sicher nicht!
Also höre ich dir weiter zu,
nur bei den Problemen dir du nun hast,
kann ich dir nur raten, mach eine faire, Lösung,

Spiel mit offenen Karten,
so wie dir ging es schon 1000enten von Menschen,
die Welt geht davon nicht unter.
Ich kann dir zuhören, für dich da sein, auch wenn
es mir nach geschehenen sehr schwer fällt,
und ich merke, von meiner Seite sind nur menschliche
aber keine Freundschaftlichen Gefühle mehr vorhanden.

Was ist geschen?Die Welt drehte sich nun 6 lange Jahre weiter,
ohne Kontakt von uns beiden!
Ehrlich? Anfangs war es für mich die Hölle, es tat so weh.
Du willst Ehrlichkeit?
Ich auch!

Also muss ich dir sagen, Bekannte ja- Freunde?
Nein ich denke nicht das, das noch geht, mein Herz
erträgt es nicht mehr, die Gefahr wieder weh getan zu bekommen.

Als Mensch, zum Zuhören, ja, vieleicht! ich weis es nicht,
ich denke mehr geht nicht mehr,
denn du und das muss ich dir nun ehrlich sagen
hast mir zu sehr weh getan.

Deine Aussage, bei der Frage, warum?
warum warst du einfach weg, kam die meist gesagte Ausrede
– Zu viel Arbeit-keine Zeit-
wirkliche Freunde finden, Zeit für einander, wenn man weis
es geht einem schlecht, wirkliche Freunde finden Zeit
wenigstens anzurufen.

Wirkliche Freunde haben auch den Mut,
einem das zu sagen, wenn man was falsch gemacht hat.

Waren wir einst- wirkliche Freunde?


    

19 Gedanken zu „Sechs lange Jahre sind vergangen

  • 17. Juli 2012 um 14:36
    Permalink

    Wenn viele Menschen so wären hätten wir eine ehrlichere Welt!

    Antwort
  • 17. Juli 2012 um 22:23
    Permalink

    ja dann gäbe es weniger leid auf dieser welt!

    Antwort
  • 18. Juli 2012 um 14:58
    Permalink

    Ach wäre das eine schöne Welt!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.