Wo bist du Stern

Ich steh wieder mal am Fenster
sehe auf den Himmel
doch egal wohin ich seh
ob nah oder fern –

Wo bist DU???

Du mein Stern
warum leuchtest du nicht wie früher
was hab ich gemacht?

Du versteckst hinter der kleinsten Wolke??
Nun Nacht für Nacht
ich suche und suche
doch du bist so fern –

Ich vermisse dein leuchten
ach Du mein Stern
wo sind deine Strahlen
dein blicken in die Nacht?

Auch wenn ich dich nicht sehe
ich hab stets an Dich gedacht!

Mein Stern oben am Himmel
komm wieder heut Nacht
du hast mir mit deinem leuchten
immer viel Freude gemacht.

Artikel teilen:

    

15 Gedanken zu „Wo bist du Stern

  • 29. Juni 2011 um 15:06
    Permalink

    Schön, dass dieser Stern da ist!
    Auch wenn man ihn sieht, wie recht du hast,…

    Antwort
  • 30. Juni 2011 um 13:17
    Permalink

    im Moment glänzt er sehr hell nachts der Venusstern- freuu

    Antwort
  • 30. Juni 2011 um 15:17
    Permalink

    Ja, ich habe in diese Nacht auch gesehen *schööööön*

    Antwort
  • 4. Juli 2011 um 10:01
    Permalink

    er scheint im Moment sehr günstig zu stehen – oder besser sie die Venus

    selbst bei den Regenwolken sah man die letzten Nächte den hellen Ring funkeln der um die Venus ist

    schönnnnnnnn

    Antwort
    • 4. Juli 2011 um 15:26
      Permalink

      Ja, unser Stern der Freundschaft,
      ist wieder da, hmmmm wo war er bloß?

      Antwort
  • 15. Juli 2011 um 17:46
    Permalink

    Ich denke manchesmal ist man so voll im Kopf das man sein strahlen nicht so sieht

    dann wieder muss man auch den kleinsten strahl das kleinste funkeln freudig annehmen

    Antwort
  • 16. Juli 2011 um 10:03
    Permalink

    Ist schon oft komisch!
    Warum leuchten die STERNE so unterschiedlich!!!!!
    Oft sehe ich gar keinen Stern am wolkenlosen Himmel?!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.