Indien Rauchverbot!

In ganz Indien darf in der Öffentlichkeit nicht mehr geraucht werden

Der indische Gesundheitsminister will mit dem Verbot
die Zahl der rund 900.000 Todesopfer verringern!
Das Rauchen werde künftig nur
noch in den eigenen vier Wänden und auf Freiflächen erlaubt sein.

Ja wenn sich die Inder daran halten!

Strafandrohung 3 Euro ist für Uns nicht viel,
aber für ein Land wie Indien schon!

Es gibt lange Listen wo man überall nicht rauchen darf,
es wäre einfacher eine Liste zu machen wo man noch Qualmen darf!


Teilen 'Indien Rauchverbot!' per Facebook Teilen 'Indien Rauchverbot!' per Google+ Teilen 'Indien Rauchverbot!' per Twitter Teilen 'Indien Rauchverbot!' per Email Teilen 'Indien Rauchverbot!' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Kommentare zu “Indien Rauchverbot!

  • 3. Oktober 2008, 21:06 Uhr
    Permalink

    Das kann ich kaum glauben, und das in indien haben die keine anderen sorgen?

    Antworten
  • 3. Oktober 2008, 21:12 Uhr
    Permalink

    Oh doch, oh doch!
    Sorgen genug, Hunger, reines Wasser, Essen für die Bevölkerung, Medizinischen Bedarf an allen Ecken und Enden,…

    Antworten
  • 6. Oktober 2008, 08:57 Uhr
    Permalink

    Ja das stimmt Indien hat schon noch andere sorgen – aber was ist daran so schlimm das Rauchen in öffentlichen Räumen zu verbieten? Ist doch auch in anderen Ländern so. Zumal dann mehr geld für anderen Medizinischen Bedarf übrigbleibt und wenn ein paar Menschen weniger Rauchen dann für die auch mehr Geld für Essen – Ob sich jedoch alle Inder daran halten werden das ist eine andere Frage und das mit der Liste der Verbote ist halt typisch Indien :)

    Antworten
  • 6. Oktober 2008, 11:50 Uhr
    Permalink

    Nichts schlimmes daran, aber in der Öffentlichkeit, das
    heißt auf der Strasse darf ich auch nicht mehr???
    Mit der Gesundheit hast recht aber wie Du richtig schreibst, ob sich die Inder daran halten?
    Man sieht es in anderen Ländern, dass diese Verbote nicht viel bringen.
    Ein armes Land in Bezug auf Essen und auch die Medizinische Versorgung lässt zu wünschen über!
    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.