WGKK-Pleite

Der Obmann der Wiener Gebietskrankenkasse
Herr Franz Bittner sendet ein starkes Signal!

Alarmruf halbe Milliarde Euro Schulden!

Es gibt in Österreich 9 Bundesländer 9 Krankenkassen!

Die Wiener Gebietskrankenkasse ist fast zahlungsunfähig,
man hofft nun noch auf das Weihnachtsgeld der Versicherer
um nicht komplett pleite zu sein.
Ob das die Lösung ist?
Sicher nicht, denn es wird nur das nötigste abgeglichen.

Was wird sich für uns ändern, angeblich nichts!
Wer es glaubt?

Schon jetzt zeigen sich doch schon Einsparungen
bei Behandlungen (Physikalische) zum Beispiel.
Wie gesagt nur ein Beispiel!

Mit diesem Alarmruf will Franz Bittner anscheinend
klar machen das die Sache ernst ist!

Noch werden die Medikamente bezahlt.
Auch der Arztbesuch wird noch bezahlt,
aber wie lange noch?
Diese Frage stellt sich in dieser Situation schon!

Man kann nicht immer alles nur abtun-
und sagen: Na ja das wird schon!

Liebe Menschen wacht mal auf, und hinterfragt mal!

Es sind keine rosigen Zeiten, NEIN die sind vorbei!
Wir sollten vielleicht mal alle miteinander nachdenken.
Was da in Unserem Staat passiert?

Es kann und darf nicht sein das in Wien
das Gesundheitsystem zusammenbricht!

Denn so schaut es für mich aus,…

Auf alle Fälle beginnen nun die Streitereien wer schuld ist
an dieser Misere, ist die Verwaltung unfähig?
Oder ist der Bund schuld?
Ich sehe und höre nur Schuldzuweisungen,
bitte wem nützt das was?

Mal kreativ zu denken wäre in dieser Situation gefragt!
Nach Lösungen suchen meine Herrschaften.
Nicht immer alle anderen sind schuld-
sich mal selber bei der Nase nehmen und Schuldzuweisungen,
nicht in der Öffentlichkeit aus zutragen!

Denn ich persönlich sehe dieses Geschehen als Verunsicherung,
der Versicherten!

Lösungen für dieses Dilemma werden gesucht!
Mich interessiert nicht wer schuld ist,
mich interessiert nur ob ich im Jänner noch zum Arzt
gehen kann!
Oder muss ich dann jedes mal Geld haben um Ärztliche Hilfe in
Anspruch zu nehmen?

Das bewegt die Bevölkerung-das wollen wir wissen!


Teilen 'WGKK-Pleite' per Facebook Teilen 'WGKK-Pleite' per Google+ Teilen 'WGKK-Pleite' per Twitter Teilen 'WGKK-Pleite' per Email Teilen 'WGKK-Pleite' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

10 Kommentare zu “WGKK-Pleite

  • 5. Dezember 2007, 16:43 Uhr
    Permalink

    Genau so ist es leider wirklich, die braven werden bestraft in dem sie die miterhalten müssen, die zwar könnten, es aber nicht tun, für die müssen wir mitzahlen, wem Wundert es da noch wenn das Sozialnetz kaputt geht?
    Dazu kommt ja noch, die Lebenserwartung wird immer länger, Menschen werden älter, aber die Geburtschwachen Jahre machen sich bemerkbar, auch die Faulen, es wird weniger eingenommen, als die Ausgaben sind
    Und wer soll es nun ausgleichen? Na Klar natürlich die BRAVEN!!

    Antworten
  • 5. Dezember 2007, 17:25 Uhr
    Permalink

    Brav arbeiten, Loch selber ausputteln und rücklings reinfallen lassen!
    War jetzt gemein, schäm.
    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.