Geiseln der Wüste

Ultimatum um drei Tage verlängert?

Das Salzburger Touristen Paar war auf einer
Wüsten Tour am 22. Februar entführt und nach Mali
verschleppt worden. Die Extremisten-Organisation
El Kaida im islamischen Maghreb bekannte sich zu der Entführung.

In der vergangenen Nacht ist das Ultimatum abgelaufen,
jetzt wurde es schon zum 2.Mal verlängert.

Wie man erfährt wollen die Terroristen
Geld und Freilassung etlicher Gesinnungsgenossen,
die sich in Haft von verschieden Ländern
(Algerien und Tunesien)befinden!

Ob Österreich diese Forderungen erfüllen kann?
Ich denke nicht, das Algerien und Tunesien
Gefangene freilassen werden,…

Eine schwierige Lage in der sich die Vermittler
der Entführungsopfer befinden.
Man wird sehen was passieren wird.


Teilen 'Geiseln der Wüste' per Facebook Teilen 'Geiseln der Wüste' per Google+ Teilen 'Geiseln der Wüste' per Twitter Teilen 'Geiseln der Wüste' per Email Teilen 'Geiseln der Wüste' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.