Raucher?

Neue Novelle Tabakgesetz!

Kdolsy von der ÖVP und Gesundheitssprecherin Oberhauser,(SPÖ)
haben eine Teileinigung herbeigeführt-beim Nichtraucherschutz!

Die Gastronomie ist empört!
Der Obmann der Wiener Wirtschaftskammer-Fachverband
spricht wörtlich von „Todesstoß„ und „Killerkommando„
Herr Hinterleitner solche scharfen Worte?
Aber der Schock sitzt tief!
Kritikpunkt dieser Auseinandersetzung-
Eine verkürzte Übergangsfrist um gleich 4 Jahre.

Die Baulichen Maßnamen können nie und nimmer eingehalten
werden.Mauern aufstellen, Lüftungen,
Überhaupt die Entscheidung:

Raucherlokal oder Nichtraucherlokal?
Die Lokale werden aufgefordert statt wie bisher angekündigt 2012
mit Mitte des nächsten Jahres fertig zu sein!

Eine Fristverkürzung um 4 Jahre das schafft die Gastronomie nicht.
Die Lokale sprechen bereits vom zusperren.
Bis zu 5000 Betriebe wären davon betroffen!

Der Verlust von bis zu 15.000 Arbeitsplätze wäre zu beklagen!
Ob das Ganze Sinn und Zweck der Gesundheitsministerin Kdolsy ist?

Für mich als Österreicher ist das Ganze schon wieder mal
so ein Fall-die Regierung bestimmt-und alle müssen sofort
alles stehen und liegen lassen, um die neue Novelle durchzuführen.

Man wird sehen wer da wo was zu sagen hat!

Wirtschaft gegen Politik, interessant,…


Teilen 'Raucher?' per Facebook Teilen 'Raucher?' per Google+ Teilen 'Raucher?' per Twitter Teilen 'Raucher?' per Email Teilen 'Raucher?' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

5 Kommentare zu “Raucher?

  • 24. Oktober 2007, 14:12 Uhr
    Permalink

    man stelle doch über österreich einen glassturz und entmündige alle! in ein paar jahren wird es sowieso soweit sein! den grossen politikern is es ja egal, die rauchen und trinken wann und wo sie wollen! und ausgaben sind denen auch egal die die kleinen haben, die haben ja eh genug geld!

    zum thema kdolsky sag ich lieber gar nichts mehr. nur wenn ich deren namen wo lese muss ich schauen das m ir der kragen nicht platzt!

    Antworten
  • 24. Oktober 2007, 15:46 Uhr
    Permalink

    Sind wir das nicht sowieso schon!
    Oder hast Du irgendein Mitspracherecht irgendwo?
    Wie recht Du doch hast, denen ist sicher egal was die
    Lebensmittel kosten.Denn bei 5.000 aufwärts ist es mir auch
    egal was ein Kilo Brot kostet!
    Zu dem Thema …… sag ich auch nichts!

    Antworten
  • 26. Oktober 2007, 20:45 Uhr
    Permalink

    Rauchen ist ja nun eine Sucht, wie wir alle wissen. Mittlerweile sogar eine schlechte Angewohnheit in der Öffentlichkeit.

    Aber kann man das Rauchen in der Öffentlichkeit wirklich per Gesetz verbieten? (Ausser an wirklich öffentlichen Plätzen/Orte)
    Denn dieses Gesetz greift in die persönliche Freiheit der Bürger ein, wenn es sagt, „Rauchen in der Gastronomie zum Teil untersagt.
    Dann müsste irgendwann auch mal das Gesetz kommen, das in den Gasthäusern auch nicht mehr laut gelacht oder gesprochen werden darf. „Es könnte ja die da leise reden oder ihre Zeitung in Ruhe lesen wollen stören und Gehörschäden verursachen!„ In solch einem Fall wird sich auch kein Gastwirt echophieren und die Gäste zurechtweisen.

    Wenn wir mal darüber nachdenken wieviel doch der Staat an den vielen Rauchwaren verdient, dann fragt man sich doch insgeheim an welcher Stelle der Verlust wieder reingeholt werden soll?! (Ich hoffe nicht wieder mal bei den Autofahrern).

    Antworten
  • 27. Oktober 2007, 10:47 Uhr
    Permalink

    Das Rauchen eine Sucht ist-ist keine Frage!
    Ich frage mich haben wir überhaupt eine persönliche Freiheit?
    Wenn ja, wo?
    Ich fühle mich überhaupt nicht mehr wohl wenn ich mir irgendwo eine Zigarette anzünde! Man wir böse angeschaut!?
    Und das der Staat an den Rauchern viel Geld verdient, ist ja überhaupt keine Frage.
    In diesen Sinne einen schönen Tag

    Antworten
  • 21. August 2008, 23:39 Uhr
    Permalink

    hallo
    ich finds absolut toll, dass politiker einfach den hut nehmen können, ganz egal, was sie angestellt haben – bekommen womöglich noch nachtragszahlungen und ihre zeit auf die pension angerechnet, so was sollte unsereiner mal tun.
    danke ciao

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.