92 Jährige verliert 50.000 Euro

Kärnten 92 Villacherin verliert 50.000 Euro!!!

Die Pensionistin war bei Ihrer Bank und behob 70.000 Euro.
Beim Einsteigen ins Auto zog Sie sich die Jacke aus,
wo Sie kurz vorher das ganze Geld reingestopft hatte aus!
In Bündeln wohl gemerkt, zu 500 Euroscheinen.

Dabei dürfte Sie einen Teil des Geldes verloren haben!?
Ich will jetzt mal behaupten, was denkt sich die Bank
wenn Sie einer alten Frau soviel Geld aushändigt?
Da sollte es doch irgendeinen Schutz geben- sowie
nach Hause begleiten!

Ich kann doch eine 92 Jährige Frau nicht mit 70.000 Euro
so einfach gehen lassen!
Gott sei Dank ist nicht mehr passiert!

Ich weiß wir sind ein freies Land und jeder kann mit
seinen Geld tun was er will,…

Auch wenn die betagte Dame noch soviel Finderlohn zahlt,
Sie wird höchst wahrscheinlich das Geld
nicht mehr zurückbekommen!


Teilen '92 Jährige verliert 50.000 Euro' per Facebook Teilen '92 Jährige verliert 50.000 Euro' per Google+ Teilen '92 Jährige verliert 50.000 Euro' per Twitter Teilen '92 Jährige verliert 50.000 Euro' per Email Teilen '92 Jährige verliert 50.000 Euro' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

9 Kommentare zu “92 Jährige verliert 50.000 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.