Advent – Advent – Du stille Zeit!!!

Advent, Advent du stille Zeit,
und nicht,s als Liebe weit und breit.
Wo alle Menschen sich verstehen,
ich konnte heut ganz andres sehen.

Heute Morgen ging ich schon sehr zeitig einkaufen,
verwunderlicher Weise, hatten diese Idee wohl heute sehr viele,
denn der Supermarkt war rappel voll.
Nun ja, ist ja genügend Ware da,
man braucht keine Angst zu haben, zu verhungern.

Die Mehrheit der Kundinnen waren Frauen – Mütter mit Kindern,
mit anderen Geburtsländern, als Österreich, ich nenne sie nun deshalb so,
denn das Erlebte sitzt mir zu tief im Magen.

Zwei älter Weiber (ich nenne sie absichtlich nun nicht Damen, wegen ihres Benehmens)
sehr füllig, gerade  so das sie durch die Gänge passten,
schoben 2 Einkaufswägen vor sich her,
und stossen mir diese mehrmals, ich nehme an unabsichtlich gegen die Fersen.

Beim dritten anrennen, was nicht sehr angenehm war,
drehte ich mich abrupt um, um zu fragen,
könnten sie bitte ein wenig aufpassen?
Es ist nicht sehr angenehm den Wagen immer gegen den Fuß zu bekommen.
Eine der Frauen, meinte daraufhin,
ups des iss jo oane vo uns, des tuat ma jetzn lad!„

Ich dachte, was ist denn da nun los?
Beim Milchregal, war etwas Stau, klar Milch braucht wohl jeder,
also reihte ich mich ein und wartete, bis ich ans Regal kam,
von weiten hörte ich sie wieder die beiden Fraun,
sie wurden immer lauter, heftiger!

Na den Solot kaff i ned meaaa den hot so ah Knofeweib in de Händ ghobt,
aussehaut gkerns aus unsan Laund, fressn uns ois wega usw. usw.

Alles hier nun wieder zu geben würde unfein sein, und den Rahmen sprengen.
Ich schüttelte den Kopf,
und ein wenig schämte ich mich bereits meiner Landsfraun.

Und vonwegen wegfressen, den beiden merkte man nicht an,
das man ihnen was wegfressen würde, Kleidergrösse ca 50 aufwärts,…

Bei der Kasse ein reger Morgen, eskalierte die Lage beinahe.
Die beiden Fraun, wollten nicht warten,
meinten de Tschuschn de stinkanden soin woaten bis de unsanzoit ham.
Danach schimpften sie bis hin, vagast gherns, ausse do!!!

Mir wurde es nun zu bunt,
ich ersuchte die Fraun sofort den Mund zu halten oder zu gehn.
Ich entschuldigte mich bei den auswärts abstamenden Menschen
für das Benehmen meiner Landsfrauen,
und das, dass auf keinen Fall so geht.

Die Filialleiterinn kam nun an und schmiess die beiden Landsfraun aus dem Laden,
vor dem Geschäft standen sie noch eine Weile und schimpften
böseste Worte die Fraun im Geschäft bedankten sich für meine netten Worte

ich sagte doch nur, EGAL WO EIN MENSCH GEBOREN IST!
EIN MENSCH IST EIN MENSCH; UND ALLE MENSCHEN BRAUCHEN ESSEN!

Soviel zu stille Zeit………….?


Teilen 'Advent – Advent – Du stille Zeit!!!' per Facebook Teilen 'Advent – Advent – Du stille Zeit!!!' per Google+ Teilen 'Advent – Advent – Du stille Zeit!!!' per Twitter Teilen 'Advent – Advent – Du stille Zeit!!!' per Email Teilen 'Advent – Advent – Du stille Zeit!!!' per Print Friendly     

6 Kommentare zu “Advent – Advent – Du stille Zeit!!!

  • 4. Dezember 2008, 15:20 Uhr
    Permalink

    Eine Begebenheit des wahren Lebens, traurig, dass man sich für „Andere„ entschuldigen muss!
    Hmmm so etwas stimmt mich sehr nachdenklich,…

    Antworten
  • 4. Dezember 2008, 15:22 Uhr
    Permalink

    Anbetracht dessen, was heute wieder erlebt habe bin ich eher wütend, traurig und ängstlich gleichermassen, denn siehe Somalia, wo führt der Menschenhass uns noch hin?

    Antworten
  • 4. Dezember 2008, 16:08 Uhr
    Permalink

    Soll ich dir sagen was ich darüber denke?
    Ich finde es mehr als bedenklich was „Menschen„ so von sich geben!
    Es ist besorgniserregend!!!
    Stell Dir vor – was passieren würde wenn alle so denken wie diese beiden „Frauen„.
    Ich will das Wort nicht schreiben in der heute so zivilisierten Welt!
    Aber Unruhen wären auch bei UNS im Land da!

    Antworten
  • 4. Dezember 2008, 16:21 Uhr
    Permalink

    ebend eigendlich gehören sie angezeigt alleine wegen rechtsextremissmus vonwegen vergasen, grrrrrrrrr
    weist du, wo kommen wir noch hin?

    Antworten
  • 4. Dezember 2008, 16:42 Uhr
    Permalink

    Du hast recht verdammt noch mal, ÄRGER,…
    Anzeigen bist da sicher, dass da wer Reagiert???

    Antworten
  • 4. Dezember 2008, 18:29 Uhr
    Permalink

    ich befürchte es würde auch nicht mehr hgeschehen als die Filialleiterinn ohnehin tat, raus aus Geschäft und Geschäftsverbot aussprechen,
    aber es macht mich sehr sehr traurig, wann hört dieser Rassenhass- Menschenverachtung auf?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.