Giftanschlag anscheinend geklärt

Schaut so aus als hätte man den Täter!

Der Giftanschlag auf den Spitzer Bürgermeister Hirtzberger ist offenbar geklärt.
Die Polizei hat einen 55 Jährigen Mann aus Spitz verhaftet,
nach Angaben der Ermittler
ist der Verdächtige durch eine DNA-Probe überführt worden!

Der Mann heißt nach Angaben der Polizei Helmut Osberger.
Er stammt aus Spitz. Er hat bisher kein Geständnis abgelegt.

Wie man erfährt geht es dem Bürgermeister gleichbleibend schlecht.
Warum hat der Herr Osberger, dass wohl gemacht?
Hat Ihn der Hirzberger geärgert?

Osberger ist Mittwochnachmittag verhaftet worden.
Zwischen dem verhafteten Mann und dem Bürgermeister
soll es einen Streit um die Umwidmung eines Grundstückes
gegeben haben!

Dieser Konflikt soll ihn dazu getrieben haben,
die mit Strychnin vergiftetet Praline
auf das Auto des Bürgermeisters zu legen.

Ja, hallo ist aber schon eine drastische Maßnahme einen
Streit um Grundstück auszutragen!

Was ich zuerst gerade hörte, man hätte das Foto vom Täter
noch nicht veröffentlichen dürfen!
Da die Unschuldsvermutung gilt
denn gestanden hat er ja noch nicht!


Teilen 'Giftanschlag anscheinend geklärt' per Facebook Teilen 'Giftanschlag anscheinend geklärt' per Google+ Teilen 'Giftanschlag anscheinend geklärt' per Twitter Teilen 'Giftanschlag anscheinend geklärt' per Email Teilen 'Giftanschlag anscheinend geklärt' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.