Vater rettet Sohn

Der Vater wird dabei selbst abgetrieben
und ist unauffindbar, sein Schicksal ist ungewiss.

So passiert in der sogenannten Reasse,
einem beliebten Naherholungsgebiet.
Ein 12 jähriger Junge wird von den Fluten mitgerissen.
Der Vater zögerte keine Sekunde und sprang seinem Sohn nach.

Spaziergänger sahen das und halfen,
den 12-Jährigen aus dem Wasser zu hieven.
Den Vater des Buben konnten sie aber nicht mehr retten,
er wurde mitgerissen.

Durch Zufall hatten Feuerwehr Leute eine Übung
in der nähe und waren dadurch sehr schnell vor Ort.
Es waren Hubschrauber und Boote auf der Suche nach ihm,
aber die Hoffnung das er sich selbst irgendwo
ans Ufer gerettet hätte wurde nicht erfüllt.


Teilen 'Vater rettet Sohn' per Facebook Teilen 'Vater rettet Sohn' per Google+ Teilen 'Vater rettet Sohn' per Twitter Teilen 'Vater rettet Sohn' per Email Teilen 'Vater rettet Sohn' per Print Friendly     

2 Kommentare zu “Vater rettet Sohn

  • 30. Juni 2008, 10:19 Uhr
    Permalink

    Ich habe gehört das der Vater tot ist ist!
    Traurige Geschichte für seinen Mut und für die Liebe zu seinen Sohn gestorben.
    Ich wäre auch nach gesprungen, ohne zu überlegen,…
    Ich wünsche dieser Familie viel Kraft und möchte mein Beileid aussprechen!

    Antworten
  • 30. Juni 2008, 14:09 Uhr
    Permalink

    ja heute sdtand in der zeitung das sie ihn tod aufgefunden haben, 116 km enfernt von der stelle wo er seinen sohn gerettet hat. auch ich würde ohne zu überlegen nachspringen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.