Der neue Hauswart

Herr Häupl, hat eine super Idee,
wie viele mit denen ich nun darüber diskudiert habe, bestätigen.

Das neue Modell- Hauswart,- es soll ein neues Hauswartgesetz kommen,
bald schon, nur es soll ganz  anders aussehen wir früher.

Früher war der Hauswart dafür zuständig,
dass Haus, Wohnanlage Gehwege usw sauber zu halten.

Im neuen Gesetz soll er diese Tätigkeiten nicht mehr ausüben müssen,
sondern er soll die Aufgabe übernehmen in den Wohnanlagen,
Konflikte zu lösen, vor Ort.

Streit zwischen Hausparteien schlichten usw.
Also ich stelle mir das in so mach Wohnanlagen alles anderes als lustig vor,
zwei oder mehrere Mieter können sich nicht ab,
jetzt die noch im alten Vertrag stehenden Hauswarte sind unparteiisch!„

Wie soll das später funktionieren,???
Stellt er sich auf eine Seite bekommt er von der anderen Seite was ab!?!

Es ist so schon schwer genug für die Hauswarte es jeden recht zu machen,
danach sehe ich es eher als Hetzjagt, der Hauswart würde,
wird nie Ruhe haben in Grossbauten usw.

Von den Gefahren, denen er dann Ausgesetzt ist ,sieht wohl noch keiner,

Also ich kann auf so einen Job als Hauswart liebend gern verzichten!
Mich zwischen Streithanseln zu stellen, um dann der Blöde zu sein???

Ich bin selbst Hauswart seid 21 Jahren und, nach alten Hauswartgesetz im Dienst,
wir bereden es seit 21 Jahren vorort wenn etwas nicht passt,
und ich danke dafür das ich in den 21 Jahren nie!„ grossen Streit hatte
weder mit Verwaltung noch Mietern.

Ich lebe nach dem Motto,
Wie man in den Wald schreit hallt es zurück.

Nur wenn man aus Beufsgründen, dann sich in Streit einmischen muss,
um zu versuchen zu schlichten,
nach meiner Meinung keine einfache Sache,
Wenn sich Menschen nicht riechen können,
wie soll ein Hauswart da gegen wirken????


Teilen 'Der neue Hauswart' per Facebook Teilen 'Der neue Hauswart' per Google+ Teilen 'Der neue Hauswart' per Twitter Teilen 'Der neue Hauswart' per Email Teilen 'Der neue Hauswart' per Print Friendly     

21 Gedanken zu „Der neue Hauswart

  • 1. Juli 2009 um 20:05
    Permalink

    Was mich persönlich wundert, ist die Tatsache, dass sich da keiner wehrt!
    Unglaublich haben denn alle nur mehr Angst???
    Oder was ist da los!!! *Kopf schüttel*

    Antwort
  • 2. Juli 2009 um 20:19
    Permalink

    In die besteheneden alten- hauswarte nach allten hauswartgesetz g´habe ich verniommen wird nach wie vor nicht eingegriffen, es betrifft die neue gesetzensgebung neues Hauswart aufleben,- mmit den Mediator- blabla
    Nur ich denke es gibt sicher genug die nicht die Gefahr und Schwierigkeit sondern das Gehalt sehen:-(
    und erst später sie werden verpopscherlt

    Antwort
  • 3. August 2009 um 09:43
    Permalink

    he vielleicht bekommen wir dann einen doktortitel verpasst und mehr lohn.
    man sollte diesen vorschlag machen, glaubt ihr das daraus was wird?

    Antwort
  • 3. August 2009 um 17:04
    Permalink

    Ach ja Frau Doktor Stiegehauskosmetikerin,
    Hausparteipsychologinn. Lebensberater und Co
    nichts mehr mit wischta waschta putzta bis glänzta :-)

    FGFGFG

    Antwort
  • 4. August 2009 um 21:38
    Permalink

    doch da wischta putzta glänzta das stiegendoktorchen, mit ohropax und blindenhund!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.