Ein Sonntag Morgen

Heute ist es so weit,
ein Sonntag und ich nähme mir meine Zeit!

Zeit um zu Leben –
Zeit um zu Faulenzen –
Zeit um die Stille zu genießen –
Zeit um zu Denken –

natur_weg-spx67

Ich nehme mir die Zeit –
um zu machen was ICH will,
keine Rechenschaft ablegen,
warum, weshalb, ganz einfach nur Ich!

Mag egoistisch klingen –
heute ist mein Tag –
Die Sonne vom Himmel lacht –
ach wie schön – mein Herze lacht!!!


Teilen 'Ein Sonntag Morgen' per Facebook Teilen 'Ein Sonntag Morgen' per Google+ Teilen 'Ein Sonntag Morgen' per Twitter Teilen 'Ein Sonntag Morgen' per Email Teilen 'Ein Sonntag Morgen' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

8 Kommentare zu “Ein Sonntag Morgen

  • 30. August 2009, 20:52 Uhr
    Permalink

    Man sollte mal öfter an sich denken. Das hat mit Egoismus NICHTS zu tun. Schließlich ist man sich selbst der wichtigste Mensch.

    Ist das Bild am Donauradweg entstanden?

    Grüße nach Wien
    Helmut

    Antworten
  • 30. August 2009, 23:51 Uhr
    Permalink

    ja genau,zur entspannung zum relaxen ein schöner sonntagmorgen.
    du hast mit dem gedicht den nagel auf den kopf getroffen, es gibt nichts schöneres sich wiederzufinden.

    Antworten
  • 31. August 2009, 08:07 Uhr
    Permalink

    Ich nahm mir gestern auch Zeit gggg

    Zeit um Möbel zu schieben, Tantes Koffer hoch zu schleppen

    unnötig auf Sesseln zu warten die nicht kamen ( vieleicht am Ring verschluckt worden) ggg

    Zeit um ????

    hoppala der Tag war um- wie dumm

    Antworten
  • 31. August 2009, 08:30 Uhr
    Permalink

    Das Bild ist am Donauradweg entstanden Helmut!

    Oh danke für Euer Echo, Entspannung am Sonntag – das kann etwas!

    Man sollte jeden Tag NEU anfangen, dass wäre es!
    Ja, schreiben kann man leicht,..
    Jetzt muss man den Gedanken mal umsetzten und wirklich relaxen, Richtung Christel schau!

    Hehe Jeniffer, am Ring verschluckt – net schlecht!

    Antworten
  • 31. August 2009, 10:57 Uhr
    Permalink

    Warum egoistisch?
    Du machst es genau richtig und ich hoffe, der Sonntag war schön!

    Einen angenehmen Wochenstart wünsche ich Dir, liebe Grüße
    Katinka

    Antworten
  • 31. August 2009, 17:42 Uhr
    Permalink

    Danke @ Katinka dir auch eine schöne Woche

    und ich warte immer noch auf meine Möbelllllllllllllllllllllll

    ja wo sind die denn? gggg

    Antworten
  • 5. September 2009, 22:58 Uhr
    Permalink

    wahrscheindlich wirklich verschluckt, darum sind die pobacken noch da!

    Antworten
  • 6. September 2009, 09:43 Uhr
    Permalink

    Ein Bermuda Dreieck in Wien, naja ich geh dort nicht spazieren!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich meinen Lesern.
    LG Gertrude

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.