Farbenfroher Herbst

Es ist wieder Herbst
bunt ist die Natur
mach die Augen auf
bestaune es nur!

Welch Farbenpracht,
wie es gefällt
die Natur, sie hat sie hergestellt!

Kastanien in glänzend braun
rot, gelbe Blätter auf dem Baum
in sanften Winde sich bewegt
bevor das Blatt zur Erde schwebt!

Der Herbstwind bläst nun um das Haus
doch schau mal wengistens zum Fenster raus!

Genies die Einkehr der Natur
wenigsten ein paar Minuten nur
bevor sich sich zum Schlafe legt
und auf Winter sich nun zubewegt.

Die Farben des Herbst zeigen nun an,
das der Winter steht schon hinten an.


Teilen 'Farbenfroher Herbst' per Facebook Teilen 'Farbenfroher Herbst' per Google+ Teilen 'Farbenfroher Herbst' per Twitter Teilen 'Farbenfroher Herbst' per Email Teilen 'Farbenfroher Herbst' per Print Friendly     

19 Gedanken zu „Farbenfroher Herbst

  • 30. Oktober 2010 um 11:09
    Permalink

    Ja oft braucht man sehr viel Mut und Nerven, dass alles zu schaffen!
    Aber es geht Jeniffer, glaube mir ich weiß auch wovon ich spreche!
    So wie die Claudia richtig schreibt,
    den Lauf des Lebens hinnehmen und das beste daraus zu machen!
    Bussale Gertrude

    Antwort
  • 30. Oktober 2010 um 22:55
    Permalink

    ganz richtig man hat mal hoch und man hat mal tiefs aber wenn man es positiv sieht kommt mann aus den tiefs auch schnell wieder hinaus es ist zwar jetzt eine schlecht jahreszeit auch noch dazu aber es wird bestimmt wieder besser genauso wie der frühling wieder kommt und es schöner wird lg cl
    lass den kopf nicht hängen für dich kommt auch wieder eine schöne zeit überhaupt wenn mann fest daran glaubt und dafür kämpft

    Antwort
  • 31. Oktober 2010 um 11:15
    Permalink

    Super Einstellung Claudia, du kannst froh sein,
    dass du mit dem Negativen so umgehen kannst!!!
    Ich bin da wieder ganz anders, ich muss das Problem immer mal durchkämpfen, aber meist schaffe ich es dann.
    Oft sind Tage dabei die sind nicht gerade zum freuen!!!
    Aber es gibt auch schöne Tage und von diesen sollten wir uns die Erinnerung behalten,….

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.