Ich werde dich nie vergessen

Mein Hund!

Jetzt ist meine Carmen einen Monat tot!
Es war eine schlimme Zeit.
Ich bin mir vorgekommen als
würde mir wer mein Herz rausreissen!
So viel habe ich in meinen Leben nocht nicht geweint.

IMG_0010

Aber jezt habe ich das gröbste hinter mir,
vor ein paar Tagen hätte ich es noch nicht schreiben können!
Es tat einfach zu weh.
Ich bin froh, dass ich noch Fotos habe,
hier schläft sie tief und fest!
Ich habe dich lieb Carmen,…

 


Teilen 'Ich werde dich nie vergessen' per Facebook Teilen 'Ich werde dich nie vergessen' per Google+ Teilen 'Ich werde dich nie vergessen' per Twitter Teilen 'Ich werde dich nie vergessen' per Email Teilen 'Ich werde dich nie vergessen' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

8 Kommentare zu “Ich werde dich nie vergessen

  • 23. Januar 2013, 22:09 Uhr
    Permalink

    Liebe Carmen!
    Wir freuen uns, dass es dir jetzt besser geht.
    Wir werden dich nie vergessen!
    Schlaf gut

    Antworten
  • 24. Januar 2013, 16:59 Uhr
    Permalink

    Danke liebe Christl jetzt geht es mir besser!
    Ich habe keine Schmerzen mehr, und der Hundehimmel ist auch schön!

    Antworten
  • 25. Januar 2013, 15:53 Uhr
    Permalink

    Ich freue mich auch Christl, dass es jetzt meiner Carmen gut geht!
    Habe sie für immer lieb Babatschi :)

    Antworten
  • 25. Januar 2013, 17:26 Uhr
    Permalink

    ..einfach nur eine ganz liebe Umarmung für dich, liebe Gertrude!

    Antworten
  • 25. Januar 2013, 17:29 Uhr
    Permalink

    Danke dir liebe Ocean!
    Es wird leichter obwohl ich hin und wieder noch in Tränen ausbreche!

    Ich grüsse Dich ganz lieb
    Gertrude

    Antworten
  • 30. Januar 2013, 17:29 Uhr
    Permalink

    Ooooh, da wird es mir ganz schwer ums Herz, wenn ich das lese. Mir graut es auch manchmal jetzt schon vor dieser Zeit des Abschiedes, die irgendwann kommen wird. Mir fällt ein, was unser derzeitiger Tierarzt erzählte, als eines unserer Zwergkaninchen gestorben war:Viele Menschen sind so verzweifelt beim Tod ihrer Haustiere, dass sie dann sagen,sie möchten nie mehr ein Tier zu sich nehmen, sie möchten diesen Schmerz nicht mehr erleben. Aber sie denken dabei gar nicht an die unzähligen schönen Stunden, die sie mit ihren Tieren erleben durften, die sind doch viel zahlreicher und wertvoller als die im Vergleich wenigen schweren Stunden.
    Es machte mich nachdenklich, was er sagte.
    Dennoch denke ich, dass es gut und wichtig ist, sich Zeit zu geben zum Trauern und den Schmerz nicht zu unterdrücken.
    Alles Liebe und eine gute Trauerarbeit wünsche ich Dir:
    Beate

    Antworten
  • 31. Januar 2013, 15:51 Uhr
    Permalink

    Liebe Beate!
    Ich danke dir für dein Mitgefühl!
    Es ist gut und richtig was du sagst, von wegen Trauerarbeit,
    wenn es nur nicht so schwer wäre!
    Ich sitze da und weine,…
    Liebe Grüsse
    Gertrude

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.