Weihnachtszeit: Damals und Heute

Heute 15. Dezember

Nun ist es gar nicht mehr lange bis hin zum heilig Abend.
Wir Kinder werden immer aufgeregter und ungeduldiger.
Heute ist im Dorf am Berg vor der Kirche Turmblasen.
Da spielen eine Trompeter Weihnachtslieder.
Wir Kinder dürfen mit unseren Laternen hinaufwandern,
zur Kirche, um der schönen Trompetenmusik zu lauschen.

Über das ganze Dorf hallt die Weihnachtsmusik,
es ist fast wie in einem Märchen.
Beim Nachhause gehen erzählt uns Papa Weihnachtsgeschichten
Zum Beispiel:

Denkt Euch ich habe das Christkind gesehen
es kam aus dem Wald, das Mützchen voll Schnee
mit rotgefrorenen Näschen die kleinen Hände taten ihm weh,
es trug einen Sack der war gar schwer
der rumpelt und pumelt nur so hinter ihm her.

Was drinnen war? Das wollt ihr wohl wissen,
ihr Lausebengel ihr Lumpenpack
na meint ihr es wäre offen der Sack?

Nein nein zugebunden war der, bis obenhin
doch es war gewiss was gutes drin denn es roch so nach Äpfel und Nüssen!


Teilen 'Weihnachtszeit: Damals und Heute' per Facebook Teilen 'Weihnachtszeit: Damals und Heute' per Google+ Teilen 'Weihnachtszeit: Damals und Heute' per Twitter Teilen 'Weihnachtszeit: Damals und Heute' per Email Teilen 'Weihnachtszeit: Damals und Heute' per Print Friendly     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.