Schweinegrippe: Schule gesperrt

Nun ist die erste Schule in Wien gesperrt!

Mehrere Kinder sind an der H1N1 Grippe erkrankt!
Da diese Grippe sehr ansteckend ist hat man die Schule
mit 250 Kinder zugemacht!
Es ist die Privatvolksschule der Piaristen „St.Thekla„  in Wien-Wieden.
Die Schule bleibt bis nächste Woche Freitag geschlossen.

Die kranken Schüler sind alle zu Hause und in guter ärztlichen Betreuung!
Ich wünsche allen kranken Kids baldige Besserung.
Hoffentlich stecken sich nicht die Eltern an!!!
Und in weiterer folge die Arbeitskollegen usw.
Schweinegrippe Virus H1N1 ist bereits dabei sich zu verbreiten,…


Teilen 'Schweinegrippe: Schule gesperrt' per Facebook Teilen 'Schweinegrippe: Schule gesperrt' per Google+ Teilen 'Schweinegrippe: Schule gesperrt' per Twitter Teilen 'Schweinegrippe: Schule gesperrt' per Email Teilen 'Schweinegrippe: Schule gesperrt' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

7 Kommentare zu “Schweinegrippe: Schule gesperrt

  • 9. November 2009, 06:16 Uhr
    Permalink

    Als die Vogelgrippe kursierte wurden wir aufgefordert Schutzmasken zu kaufen (schließlich wurden mehrere hundertausend angeschafft)-der Erfolg war eher mäßig. Nun ist es die „Neue„ bzw „Schweinegrippe„ – was mich nur nachdenklich stimmt: den ersten Fall gab es glaublich im Sommer, danach war so ziemliche Ruhe (obgleich der Reiseverkehr die Situation lt. selbsternannten Experten verschärfen sollte)-und plötzlich-kaum ist der Impfstopf da, gibt es derart viele Erkrankungen? Klingt nicht ganz glaubhaft. Ich denke mir eher, dass dzt. die Ärzte, alles was nach mehr als einem Schnupfen ausschaut, als Schweinegrippe einstufen.
    Momentan sollte man etwaige Rückenprobleme nicht unbedingt beim Arzt behandeln lassen – es könnten Symptome sein….

    Antworten
  • 9. November 2009, 07:08 Uhr
    Permalink

    wie wahr wie wahr @ Fred

    das sind die ganze Zeit meine Worte

    wo war die Schweinegrippe von August buis jetzt????

    Und ausgerechnet in der saisonalen Saison grippaler Infekte, Grippe

    ist dies nun da????

    Wie unterscheiden?????

    Antworten
  • 9. November 2009, 15:30 Uhr
    Permalink

    Du kannst diese Grippe H1N1 überhaupt nicht unterscheiden von der normalen Grippe, Jeniffer!
    Fred ich muss Dir da recht geben,…
    Nur was jetzt tun- ist diese Schweinegrippe wirklich so gefährlich?

    Antworten
  • 9. November 2009, 15:54 Uhr
    Permalink

    Ich würde mich der allgemeinen Panikmache nicht unbedingt anschließen – mit Beginn der kalten Jahreszeit gibt es alljährlich mehrere tausend Grippeerkrankte. Manche derwischt arg und die sind wochenlang ans Bett gefesselt und andere überhaupt nicht.
    Der Mensch jedoch ist in der Lage, sich auch eine Krankheit „einzureden„ – und je öfter man sich selbst den Befürchtungen aussetzt – „jezza hab ich´s„ – umso wahrscheinlicher könnte es letztlich sein.

    Aber mal ehrlich: ist es nicht eine Wohltat, wie schnell (und vorausschauend) unser Gesundheitsminister reagiert hat? Im Namen der ganzen Bundesregierung hofft er natürlich, dass dies bei der nächsten Wahl nicht vergessen wird…..

    Antworten
  • 9. November 2009, 16:01 Uhr
    Permalink

    Panikmache jawohl, dass ist es im wahrsten Sinn der Worte!
    Die Impfzentren sind heute überlaufen wie man hört, ob’s das bringt???
    Bis wir alle geimpft sind, bla bla, sind wir ja eh schon erkrankt.
    Vorausschauend??? Der Gesundheitsminister, ha das ich nicht lache!
    Das ganze ist doch ein Theater mit dieser Schweinegrippe Impfung!!!

    Antworten
  • 10. November 2009, 11:29 Uhr
    Permalink

    Vorausschauend das ich nicht lache

    wo hat er seid August hingeschaut????

    Brille reiche

    nun ja erst wars die Vogerlgrippe

    wir haben sie überlebt

    was sagt uns das?
    Wir haben kein Vogerl

    nun die Schweinegrippe

    wenn wir es durchhaben
    sagt uns das
    wir sind keine Schweinderl

    als nächstes kommt die ARBEITSGRIPPE

    und alle die nie gearbeitet haben, vom Statt lebten wollen arbeiten

    das wird gefährlich

    lieben Gruss

    auch spass muss sein

    nur keine Panik mitmachen

    Panik schwächt die ABWEHR!„

    Antworten
  • 10. November 2009, 15:34 Uhr
    Permalink

    Die Arbeitsgrippe?
    Na da werden wir aber schön schauen!
    Was nützt uns jetzt noch die Panik.
    Hoffentlich kommen wir ohne Grippe durch den Winter.
    Denn die Influenza ist da.
    Also nicht nur die Schweinegrippe,…
    Tausende Menschen haben bereits die Grippe und müssen, sollen das Bett hüten.

    Gute Besserung an meine Leser!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Gertrude Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.