Wiener Gebietskrankenkasse

Insolvenz vorerst abgewendet!

Der Hauptverband der Sozialversicherungsträger borgt
der „kranken„ Kasse vorerst 33 Millionen Euro.

Der größte Notfall sei somit abgewendet sagt der Sprecher der WGKK!
Das heißt die Zahlungen für die Spitäler kann man nun leisten.
Ja das ist natürlich keine Lösung, aber könnte ja sein, dass
jetzt mal gearbeitet wird, und zwar an einem Konzept.

In der Privatwirtschaft muss man auch was tun,
Arbeitspläne, usw. erstellen.
Denn das ist nur eine kurzfristige Lösung, dass man Geld stundet.
Sprich wenn die Herrschaften jetzt nicht handeln,
ist in ein paar Monaten, dass selbe wieder.

Also liebe Gebietskrankenkasse Lösungen finden für dieses Problem!


Teilen 'Wiener Gebietskrankenkasse' per Facebook Teilen 'Wiener Gebietskrankenkasse' per Google+ Teilen 'Wiener Gebietskrankenkasse' per Twitter Teilen 'Wiener Gebietskrankenkasse' per Email Teilen 'Wiener Gebietskrankenkasse' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.