Zutatenlisten- bei Lebensmittel

Es ist Furchterregend wenn man sich genauer mit der Zutatenliste
verschiedenster Lebensmittel auseinandersetzt.
Wenn es aus dem Grund wie bei mir eine Erkrankung ist-
wo man sehr darauf achten muss auf viele Zutaten die nun nicht
in Lebensmittel sein sollen- hat man ganz schön zu tun- beim Einkauf.
Ich habe ein Buch wo sehr viele E – Stoffe darin aufgelistet sind-
die als bedenklich gelten- und trotz allem sind sie nach EU-Richtlinien
nach wie vor als Haltbarkeitsmittel in Lebensmitteln zugelassen.

Wem wundert es dann noch wenn Allergien zunehmen?
Es ist zwar umstritten- aber
es wird sehr viel daran liegen das so viele Stoffe verwendet werden-
vorallem in Fertigprodukten- das Allergien immer mehr und mehr werden.

Alleine so eine Fertigsosse- sagen wir mal Basis für Züricher-
Geschnetzelten- da rollt es einem fast die Fussnägeln ein-
wenn man sich Zutatenliste mal genauer durchliest- was die beinhaltet
alleine 4 E-Stoffe- Sojaextrakt zur Haltbarkeit-
und dann noch Hefeextrakt, sowie Glutin.

Klar all das sind zusätzlich Geschmackverstärker-
so das von natürlichen Lebensmitteln weniger genommen werden muss-
Fazit- Künstlich,…

Hefeextrakt ist in unheimlich vielen Lebensmitteln beinhaltet
und spielt vorallem beim Allergiegeschehen eine grosse Rolle.

Was mich ärgert das bei sehr vielen Produkten-
die Zutatenliste so klein gedruckt ist-
das es kaum möglich ist sie zu lesen-
zumal die Lichtverhältnisse in so manch Geschäften nicht die besten sind.
So ist man gezwungen diese betroffenen
Produkte aus Sicherheitsgründen nicht zu kaufen.

Wenn man sich aus gesundheitlichen Gründen
damit auseinandersetzten muss- wird einem komisch-
was man früher so ganz selbstverständlich-
ohne nachzudenken in den Einkaufswagen legte.

So viel zu gesunder Ernährung

Danke EU!


Teilen 'Zutatenlisten- bei Lebensmittel' per Facebook Teilen 'Zutatenlisten- bei Lebensmittel' per Google+ Teilen 'Zutatenlisten- bei Lebensmittel' per Twitter Teilen 'Zutatenlisten- bei Lebensmittel' per Email Teilen 'Zutatenlisten- bei Lebensmittel' per Print Friendly     

6 Kommentare zu “Zutatenlisten- bei Lebensmittel

  • 20. Oktober 2007, 09:27 Uhr
    Permalink

    Na aber hallo!
    Jetzt hast mich schon verunsichert!
    Was darf man da überhaupt noch kaufen?
    Das hört sich nicht gut an.
    Zutatenliste, E-Nummern,Obst Gemüse ist das noch gesund?
    Wird ja auch bestrahlt usw.
    Am besten wir kochen gar nicht mehr!
    Weil in den Glauben was Gesundes zu essen-
    und dann diese E-Nummern zu lesen?
    Na pfui,…

    Antworten
  • 20. Oktober 2007, 17:26 Uhr
    Permalink

    Nun …

    ich habe den artikel sicher nicht geschrieben um jeamnden Angst zu machen-
    bis vor kurzem war es mir selber nicht bekannt.
    Man setzt sich damit ja gar nicht erst auseinander-
    wenn man nicht aus Gesundheitlichen gründen es machen muss.
    Also ich bin nie einkaufen gegangen- und habe jedes einzelne Produkt umgetreht und Zutatenliste gelsen :-( ehrlich zugeb

    Man will gar nicht meinen was wir zu uns nehmen- grauseligggggggggggggg

    Antworten
  • 20. Oktober 2007, 18:25 Uhr
    Permalink

    Soll ich Dir ehrlich was sagen:
    Ich glaube es ist alles irgendwie gesteuert.
    Mal heißt es Gesund?
    Mal heißt es E-Nummern?
    Wie geht das überhaupt gesund ernähren?
    Wer von Uns hat denn das Geld dazu?
    Kaufe Dir mal 1 kg BIO-Kartoffeln-Luxus pur!
    Früher haben wir halt Erdäpfel gegessen wenn wir kein Geld hatten, aber Heute?

    Antworten
  • 20. Oktober 2007, 19:11 Uhr
    Permalink

    genau heute setzt es dich bei Kartoffeln aufn po- wie du schreibst bei uns gabs wenn Geld knapp war auch oft erdäpfeln- mit Tomatensosse oder mit Magarine(Butter war zu teuer für 10 Personen)
    oder Erdäpfel mit dillsosse- heute vergeht es dir wenns dir Preise der karotffeln bzw dille siehst

    Antworten
  • 20. Oktober 2007, 21:06 Uhr
    Permalink

    Na siehste genau das meinte ich!
    Selbst Kartoffeln sind zum Luxus geworden!
    Was nun fällt Dir was ein?

    Antworten
  • 22. Oktober 2007, 16:23 Uhr
    Permalink

    Weisst du Gertrude- ich schau halt immer auf Märkten was gerade Aktion ist- all zuviel nachdenken hilft auch nicht- man bekommt wirklich langsam Existenzängste-
    auf uns zukommenlassen-
    mehr können wir nicht tun – leider

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.