Sommer: Nudelsalat

Pro Person:

50 g gekochte Nudeln
1 hart gekochtes Ei
100g Mischgemüse( zarte Mischung von Iglo)
2 Radieschen 1 scheibe Ananas, 1/4 Apfel oder Birne
Blattsalat, nach Wahl
Kopfsalat- Eisberg- Vogerl- Chiccorie usw.

Ich mische sie gerne,
1 Hühnerbrustfilet( ca 100g) gebraten
den grünen Salat waschen und auf Teller auflegen.

Mischgemüse,Nudeln,Ananas in Würferl schneiden,
genauso Apfel oder Birne in kleine Würfel schneiden,
Radieschen- geschnitten-Hühnerbrust in Streifen geschnitten
mit Marinade aus Apfelessig,
wenig Zucker salz und Pfeffer würzen und 1 Stunde ziehn lassen!

Dann auf den grünen Salat auf den Teller anrichten
das gekochte Ei in 8teln schneiden und den Salat garnieren
wer es gerne hat kann noch Schnittlauch oder Kresse darüberstreuen!


Teilen 'Sommer: Nudelsalat' per Facebook Teilen 'Sommer: Nudelsalat' per Google+ Teilen 'Sommer: Nudelsalat' per Twitter Teilen 'Sommer: Nudelsalat' per Email Teilen 'Sommer: Nudelsalat' per Print Friendly     

2 Kommentare zu “Sommer: Nudelsalat

  • 1. Mai 2010, 10:14 Uhr
    Permalink

    Ja dieser Salat schmeckt sicher gut!
    Wo hast du nur die leckeren Rezepte her?
    LG Gertrude

    Antworten
  • 2. Mai 2010, 18:09 Uhr
    Permalink

    Teilweise hab ich die Rezepte aus verschiedenen zeitschriften, teilweise aus eigenkreation, da ich sehr gerne koche ausprobiere usw

    und vorallem mich mit gesunder ernährung gerade in Salaten belese, Basische erährung, ist sehr wichtig für den Säurehaushalt, da wir in den Wohlstandsländern fast alle übersäuert sind, was leider zu Krankheiten führt, zu viel säure zuwenig basen, daher sind Salate und Obst als Basen so wichtig in der Ernährung

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.