Alleinerziehende in München

Ich bewundere immer wieder die Frauen,
die ihre Kinder ohne Mann groß ziehen.
Das ist sicherlich keine leichte Aufgabe,
oft fehlt das Geld für ein menschenwürdiges Dasein.

Und wenn zynisch bin dann würde ich sagen:
Geld ist genug da ob zum Retten der Banken
wie bei uns in Deutschland oder um sich zu
verspekulieren wie in Salzburg geschehen.

Das sind unglaubliche Vorgänge.
Mit immer wieder dem gleichen Ergebnis:
die Verursacher werden nicht zur Verantwortung gezogen.
Zum weiterlesen!

Artikelvorschlag Helmut


Teilen 'Alleinerziehende in München' per Facebook Teilen 'Alleinerziehende in München' per Google+ Teilen 'Alleinerziehende in München' per Twitter Teilen 'Alleinerziehende in München' per Email Teilen 'Alleinerziehende in München' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

16 Kommentare zu “Alleinerziehende in München

  • 1. September 2016, 22:56 Uhr
    Permalink

    nach der wahl kommen dann die gehörlosen tage…

    Antworten
  • 2. September 2016, 13:25 Uhr
    Permalink

    Meinst du das uns die Politiker uns nicht hören?
    Das tun sie jetzt schon nicht.

    Antworten
  • 2. September 2016, 20:46 Uhr
    Permalink

    na ch den wahlen sind sie noch tauber!

    Antworten
  • 4. September 2016, 14:24 Uhr
    Permalink

    Pfffffffff ein Wahnsinn ist das!

    Antworten
  • 4. September 2016, 22:04 Uhr
    Permalink

    ja aber das ist so
    nicht nur in unseren land!

    Antworten
  • 5. September 2016, 15:05 Uhr
    Permalink

    Was machen die da mit uns???

    Antworten
  • 6. September 2016, 17:23 Uhr
    Permalink

    Das kommt mir auch so vor *Mistkerle*

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.